Weggefährten für Kinder & Jugendliche gesucht

Seit dem 1. Juni gibt es im Kinderschutzbund Rinteln das neue Projekt „Wellenreiter“. Jede Familie kennt im Alltag gute und schlechte Zeiten – bei manchen können die Wellenbewegungen jedoch besonders hoch sein, wenn sie zusätzlich von einer psychischen Belastung oder Erkrankung betroffen sind. Für die Kinder und Jugendlichen ist es oft eine Herausforderung, mit dem häufigen Auf und Ab klar zu kommen.

In den vergangenen Jahren ist zu diesem Thema viel geforscht worden. Ein Ergebnis: Neben anderen Faktoren sind es besonders stabile 1:1-Beziehungen zu erwachsenen Bezugspersonen, die Kindern aus betroffenen Familien gut tun und sie langfristig stärken.

Genau solche Weggefährten sucht der Kinderschutzbund nun: Männer und Frauen als Coaches, die fest mit beiden Beinen im Leben stehen und Lust sowie Zeit haben, ihre Lebenserfahrung und -freude mit Heranwachsenden zu teilen. Als ehrenamtliche Coaches (m/w) treffen sie sich regelmäßig mit einem Kind ab 6 Jahren oder Jugendlichen ab 12 Jahren und verbringen gemeinsam eine gute Zeit. So erleben Kinder und Jugendliche Leichtigkeit und gleichzeitig Verlässlichkeit. Bereits vorhandene Ressourcen werden dadurch positiv unterstützt.

Weitere Infos, auch zu den Schulungen der Coaches, gibt es vom Wellenreiter-Team unter (05751) 9933067

Über den Autor