Shoppen & Gutes tun in einem: Außergewöhnliches Spendenevent mit Autorin Nané Lénard

Auf großen Zuspruch hofft der Verein „Weserbergländer Herzen helfen e. V.“ bei seinem außergewöhnlichen Spendenevent am Freitag, 1. Juni von 14.00 bis 16.00 Uhr im dm-Drogeriemarkt in Rinteln, Große Tonkuhle.

Man nehme: drei unterschiedlichste Hauptdarsteller, eine ungewöhnliche Location, spannende Vorbereitung und ein hoffentlich großartiges Finale!

Bei Krimilesern ist die Schriftstellerin Nané Lénard längst keine Unbekannte mehr. Regional, bis ins kleinste Detail recherchiert und auf wahren Begebenheiten beruhend, fesseln die Handlungen ihrer Ostfriesen- und SchattenKrimis den Leser. Nun wird sie, da bedurfte es bei ihr keiner langen Überlegung, selbst zur Hauptdarstellerin für einen guten Zweck.

Michaela Rathkolb, Vorsitzende des Weserbergländer Herzen helfen e.V., ist eine begeisterte Krimi- Leserin. Wann immer etwas Zeit übrig bleibt zwischen Organisation der Vereinsarbeit, dem Verteilen der Herzensgeschenke an Brustkrebspatientinnen, Kranke und Kinder in besonderen Lebenslagen und den vielen kleinen administrativen Tätigkeiten, nimmt sie einen Krimi in die Hand.

Um die vielfältigen Aufgaben und Geschenke des Vereins weiß auch die dritte Hauptdarstellerin: Olga Schäfer, Leiterin des dm-Drogeriemarktes in Rinteln. Seitdem dem Verein in 2014 der dm-Ehrenpreis „HelferHerzen“ für den Landkreis Schaumburg verliehen wurde, besteht ein herzlicher Kontakt und Olga Schäfer und ihre Mitarbeiterinnen unterstützen die Weserbergländer Herzen regelmäßig.

Diese drei unterschiedlichen Frauen finden sich nun am 1. Juni im dm-Drogeriemarkt Rinteln zusammen, um Gutes zu tun und alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen dabei zu sein und mitzuhelfen.

Die Aktion:

Nané Lénard, begeistert von der Arbeit des Vereins, wird zwei Stunden lang die Einkäufe der Kunden kassieren. Der Umsatz, der in dieser Zeit durch die Einkäufe generiert wird, kommt komplett dem Weserbergländer Herzen helfen e.V. als Spende zu. Davon können dann für die Vereinsarbeit benötigte Materialien gekauft werden: verschiedenste, teilweise besonders kostenaufwendige Stoffe, Füllmaterial, bestimmte Wollsorten und vieles mehr. Mit der ausschließlich ehrenamtlichen Arbeit, in die alle fleißigen Hände des Vereins besonders viel Zeit und Liebe investieren, werden jährlich rund 2.500 Mal Freude, Hoffnung und Trost verschenkt.

„Tätigen Sie wie gewohnt Ihre Einkäufe und unterstützen Sie damit die herzliche Arbeit des Weserbergländer Herzen helfen e.V. Je zahlreicher die Kunden und je voller Ihr Einkaufswagen – umso größer die anschließende Spendensumme für den Verein! Nané Lénard, der dm-Drogeriemarkt Rinteln und der Weserbergländer Herzen helfen e.V. freuen sich auf Sie und Ihre Unterstützung!“, so Michaela Rathkolb.

Über den Autor