Saison 2016/2017 des Kulturrings Rinteln: Ausgewogene Mischung aus Theater, Konzerten & Kabarett

Auf eine ausgewogene Mischung aus Theaterabenden, klassischen Konzerten und Kabarett in der neuen Saison des Rintelner Kulturring e.V. dürfen sich die Kulturfreude freuen.

Aktuell_2_Kulturring_neues Programm_KBei der Vorstellung des neuen Programms lobte Vorstandvorsitzender Wolfgang Westphal die Arbeit der Geschäftsführerin Juliane Weiss. Sie habe terminlich eine sehr gute Mischung zwischen Klassik, Kultur und Komödie gefunden. Die Veranstaltungen kündigen wir Ihnen rechtzeitig und ausführlich in den nächsten Ausgaben an. Hier aber schon einmal ein kleiner Ausblick auf einige der Höhepunkte der neuen Saison:

Den Saisonauftakt macht am 10. September die „Orgel-Nachtmusik“ in der Klosterkirche Möllenbeck, die schon im letzten Jahr rund 200 Zuschauer begeisterte. Neu im Programm ist das Schulkonzert „Klasse – Wir hören Musik“ im Brückentorsaal am 14. September. Für Schüler/-innen der Grundschulen und des Gymnasium Ernestinum spielt das Göttinger Symphonie Orchester Smetanas „Die Moldau“ sowie den 1. Satz aus der 3. Symphonie, der „Rheinischen”, von Robert Schumann. Dirigent und Moderator Wolfgang Westphal stellt beim Konzert die Instrumente des Orchesters vor und erklärt die Werke. Ein weiteres Highlight wird das Konzert des Göttinger Symphonie Orchesters und der bereits mehrfach ausgezeichneten Solistin Louise Wehr (Violine) am 16. Oktober sein. Das Neujahrskonzert am 8. Januar findet erstmals mit dem symphonischen Orchester des Landestheaters Detmold statt.

Ebenfalls vielfältig gestaltet sich das Programm in Sachen Theater: Von der Komödie „Frau Müller muss weg“ am 27. September und „Dantons Tod“ am 24. Oktober, über „Jim Kopf und Lukas der Lokomotivführer“ in der Vorweihnachtszeit bis hin zu Schillers „Räuber“ und die Komödie „Die Vermessung der Welt“ im nächsten Frühjahr reicht der Bogen. Wieder auf dem Programm stehen auch die „Rintelner Sinnesfreuden“ und die beliebte „Kultur zur Teezeit“. Den Abschluss bilden die Mindener Stichlinge am 05.04.2017 im Ratskellersaal.

Weitere Infos bekommen Sie direkt vom Kulturring Rinteln e. V., Klosterstr. 20, Tel. (05751) 2229.

 

Über den Autor