NABU-Infostand beim Tag des offenen Denkmals: Stieglitz, Aronia & Bienensteine

Beim Tag des offenen Denkmals präsentiert sich am Oberen Hammer in Exten am Sonntag, 11. September auch der NABU mit einem Infostand über Vögel und den Lebensraum Garten.

Aktuell_Tag des offenen Denkmals_NABU_stieglitz_christoph-moning_K

Foto: Christoph Moning

Die Blüten der Aronia (Apfelbeere) bieten reichlich Nektar für Wildbienen und Hummeln. Wenn dann ein Bienenstein in der Nähe ist, ein Insektenquartier, das wirklich bewohnt ist, gibt es Spannendes zu beobachten. Später im Jahr sind die Früchte der Aronia beliebtes Vogelfutter. Da muss man sich sputen, um selbst noch welche zu ernten, denn in der Küche sind sie gut zu gebrauchen, z.B. als Kuchenbelag oder für Konfitüren.

Am oberen Eisenhammer gibt es diese Köstlichkeiten zu probieren. Und nicht nur die: Der NABU zeigt Alternativen zu Thuja und Kirschlorbeer. Unter dem Thema “Lebensraum Garten” kann man hier was erleben: Rätselspaß für Kinder und Erwachsene, Kostproben und Rezepte mit Wildfrüchten, einen Nistkasten mit Kamera und Bild auf dem Smartphone, den Distelfink als Vogel des Jahres 2016 und spannende Einblicke in die die Welt der Wildbienen.

+

Über den Autor