Hörgeräte Vetter: „Der Kunde steht bei uns im Mittelpunkt“

Seit Anfang Juli betreuen Benjamin Vetter und sein Team die Kunden am Rintelner Marktplatz 2 in allen Fragen zu Hörgeräten und Hörtraining.

Nach seiner Ausbildung im Raum Hannover und mehrjähriger Tätigkeit u.a. als Filialleiter in Hameln ist der Meister im Hörgeräteakustikhandwerk nun in seine Heimatstadt Rinteln zurückgekehrt. In seinem eigenen Geschäft hat er die Möglichkeit, sich die nötige Zeit für eine ausführliche und kundenorientierte Beratung zu nehmen. „Hörgeräte und deren Anpassung sind sehr individuell und müssen immer auf die jeweilige Person ausgerichtet sein. Ein Hörgerät ist ein industriell gefertigtes Produkt. Die Aufgabe des Hörgeräteakustikers ist es, dieses dem Menschen optimal anzupassen. Dafür sind mehrere Sitzungen notwendig, denn die meisten Schwerhörigen haben verlernt richtig zu hören und zu verstehen“, erklärt Benjamin Vetter.

Doch um wieder wirklich gut hören zu können, braucht es seiner Erfahrung nach noch mehr: „Die meisten Hörgeräteakustiker sind nur mit der Anpassung der Hörgeräte beschäftigt. Aber stellen nicht fest, wie der Mensch Töne und Sprache verarbeitet. Deshalb ist es wichtig, eine gute Hörgeräteanpassung gekoppelt mit einem Hörtraining durchzuführen. In den letzten Jahren konnten wir feststellen, dass durch diese Vorgehensweise die Hörgeräte wesentlich besser angepasst werden können und die Akzeptanz ein Hörgerät zu tragen deutlich gesteigert wurde“, so Benjamin Vetter.

Bevor ein Hörtraining durchgeführt wird, wird zunächst mit Hilfe eines innovativen Programms ein Hörprofil erstellt. „Hierbei wird nicht nur die Fähigkeit, Töne zu hören gemessen, sondern es geht auch darum, wie das Gehirn Sprache versteht. So können wir genau bestimmen, wo der Kunde steht“, erläutert Hörakustikerin Viktoria Schneider, die schon von Benjamin Vetter ausgebildet wurde und ihm nun bei „Hörgeräte Vetter“ fachkundig zur Seite steht.

Bis zum 15. August bietet Benjamin Vetter diese Analyse im Wert von 49,- € kostenlos an. „Hörgeräte Vetter“, Tel. (05751) 7056703, http://www.hoergeraete-vetter.de/, ist geöffnet: Mo – Fr 9.00 – 12.30 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr, Sa 9.00 – 12.00 Uhr.

Über den Autor