Ausbildung zur staatlich geprüften Kosmetikerin: Das Hobby zum Beruf machen

Im September 2016 beginnt das Cosmetic College Schaumburg im Schulgebäude der Bernd-Blindow-Schulen, Herminenstraße 17f in Bückeburg, mit der zweijährigen Ausbildung von staatlich geprüften Kosmetikerinnen.

GW_Techna_Cosmetic College_KDas Cosmetic College Schaumburg ist eine Außenstelle des renommierten Cosmetic Colleges Hannover, das seit seiner Gründung im Jahr 1978 zu den Vorreitern in der Kosmetik-Ausbildung gehört und hohe Qualitätsstandards gesetzt hat. In der 2-jährigen Vollzeitausbildung erwerben die Schülerinnen und Schüler neben fundamentalem Fachwissen vor allem aktuelles Know-how aus dem Bereich Beauty und Wellness. Voraussetzung für diese Ausbildung ist mindestens ein Hauptschulabschluss oder ein gleichwertiger Bildungsstand.

Das Ausbildungsangebot des Cosmetic Colleges Hannover umfasst außerdem auch eine einjährige Fachoberschule Gesundheit und Soziales mit dem Schwerpunkt Gesundheit und Pflege. Eine zukunftsweisende Option sowohl für die eigenen Absolvent/innen der Berufsfachschule Kosmetik als auch für externe Einsteiger bei entsprechender Voraussetzung die allgemeine Fachhochschulreife zu erlangen.

Schülerinnen, die sich für Themen rund um Wellness und Beauty begeistern, können mit dieser Ausbildung ihr Hobby zum Beruf machen und in einem Wachstumsmarkt arbeiten. Mit Abschluss der Ausbildung können die Absolventinnen den Realschulabschluss erwerben und sich damit weiter qualifizieren. Als staatlich geprüfte Kosmetikerin ist ihr Rat nach zwei Jahren gefragt bei Makeup, Beauty, Hautdiagnose, Hand- und Fußpflege, Gesichtspflege, Farb-, Typ- und Stilberatung sowie im Wellnessbereich.

Für Informationen, Beratungstermine und Anmeldungen stehen die Schulsekretariate telefonisch gerne zur Verfügung: (05722) 95050 für Schulstandort Bückeburg bzw. (0511) 35395100 für Schulstandort Hannover. www.meincosmeticcollege.

Über den Autor