Ackerbürger laden ein: Erntefest auf Gut Dankersen

Die Ackerbürger feiern am Sonntag, 2. Oktober ab 10.00 Uhr ihr traditionelles Erntedankfest auf Gut Dankersen mit jeder Menge Unterhaltung und Spaß für die ganze Familie.

Aktuell_Ackerbürger_2Eröffnet wird das Erntedankfest um 10.00 Uhr mit einem Erntedank-Gottesdienst der Kirchengemeinde Todenmann im Park Gut Dankersen, gefolgt vom Konzert des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Möllenbeck gegen 11.00 Uhr. Zeitgleich beginnt auch der Verkauf der legendären Kartoffelpuffer, deftiger Erbsensuppe und Getränken. Wie in der Landwirtschaft in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts gearbeitet wurde, zeigen die Ackerbürger ab ca. 12.00 Uhr in einer rund halbstündigen Vorführung mit einer Dreschmaschine Baujahr 1934. Weitere Vorführungen folgen im Laufe des Tages.

Außerdem gibt es eine Ausstellung landwirtschaftlicher Geräte und alter Traktoren, darunter ein ganz besonderes Highlight: ein wassergekühlter Deutz von 1949 ohne Anlasser! Zudem können die Besucher altes Seilerhandwerk und Schmiedekunst bewundern.

Aktuell_Ackerbürger_1Und natürlich ist auch der Bäcker im Einsatz und liefert Brot und Kuchen frisch aus dem Backofen. Ab ca. 13.00 Uhr sorgt der Spielmannzug der Todenmanner Schützen für musikalische Unterhaltung und die Besucher sind eingeladen, Getreidesorten zuzuordnen, die in kleinen Säcken vorstellt werden. Gegen 14.00 Uhr findet dann die Kinderschutzbund-Tombola statt, bei der die Menge des ausgedroschenen Weizens geschätzt werden soll. Die Preisverleihung findet im Anschluss statt. Der weitere Nachmittag gehört dann dem geselligen Beisammensein bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen der Ackerbürgerfrauen.

Über den Autor