15 Jahre Doro T Mein Frisör: Neueste Frisuren- und Stylingtrends & ein knallroter Stuhl

Was macht der knallrote Stuhl – eine absolute Rarität, die so manches Museum gerne in seinem Bestand hätte – im Friseursalon Doro T in Krankenhagen?

„Auf dem über 50 Jahre alten Kultmöbel nehmen bei uns die Herren Platz, wenn Sie ganz stilvoll eine Nassrasur bekommen oder sich den Bart stutzen lassen“, verrät Inhaberin Dorothee Schulz, die seit 15 Jahren ihren Friseursalon in Krankenhagen zwischen Lampen Peters und dem Jibi-Markt unterhält. Seit die neue Mitarbeiterin Carina Hiddessen (im Foto links, Mitte Dorothee Schulz, rechts Marion Nottmeier) das Team verstärkt, ist diese Dienstleistung ganz neu im Angebot.

Und es gibt bei Doro T noch weitere Besonderheiten. „Wir bieten natürliche Haarverlängerung und Verdichtung durch sanftes Einnähen ins eigene Haar“, so die Inhaberin und ergänzt: „Außerdem beraten wir zu den neuesten Frisuren- und Stylingtrends. Ob Schnitte, Farben, Pflege – wir entwickeln zusammen mit Ihnen den perfekten Look für Sie.“ Was viele vielleicht auch noch nicht wissen: Das Geschäft ist auch montags geöffnet.

Und last but not least: An jedem dritten Donnerstag im Monat ist „Happy-Day“ mit kleinen Überraschungen für die Kunden. Doro T, Extertalstr. 10, Krankenhagen, Tel. (05751) 965121, ist geöffnet: Mo 10.00 bis 18.00 Uhr, Di – Fr 9.30 bis 18.00 Uhr und Sa 9.00 bis 13.00 Uhr, mit und ohne Anmeldung. Parkplätze sind reichlich vorhanden.

Über den Autor