1. Schaumburger Orgelwoche lädt ein: Orgeln hören & erleben

Vom 11. bis 17. September gibt es im Rahmen der „1. Schaumburger Orgelwoche“ in den Kirchen des Schaumburger Landes viele interessante und hörenswerte Orgeln zu entdecken. Die Schaumburger Orgelwoche lädt dazu ein, diese Instrumente zu hören und zu erleben. Dazu haben die Initiatoren sowohl renommierte Konzertorganisten eingeladen, als auch ungewöhnliche Veranstaltungsformate konzipiert.

Die 1. Schaumburger Orgelwoche wird gemeinsam veranstaltet von der Ev.-luth. Landeskirche Schaumburg-Lippe und dem Ev.-luth. Kirchenkreis Grafschaft Schaumburg. Verantwortlich für die Reihe sind die Kantoren Regina Ackmann (Obernkirchen), Oana Maria Bran (Hessisch Oldendorf), Daniela Brinkmann (Rinteln), Siebelt Meier (Bückeburg) und Christian Richter (Stadthagen). Der Auftakt der Orgelwoche findet zeitgleich mit dem bundesweiten „Tag der Orgel“ statt, der seit einigen Jahren regelmäßig am „Tag des Offenen Denkmals“ veranstaltet wird.

Aktuell_Schaumburger Orgelwoche_Wolfgang Zerer_KAm Sonntag, 11. September gibt es am Nachmittag eine Fahrradtour in Kooperation mit dem ADFC, die um 12.00 auf dem Marktplatz von Stadthagen startet und über Helsinghausen nach Bad Nenndorf führt. In Helsinghausen steht die Besichtigung der Orgelwerkstatt Jörg Bente auf dem Programm, in Bad Nenndorf ist nach einer Stärkung mit Kaffee und Kuchen ein Orgelkurzkonzert zu hören. Danach geht es zurück nach Stadthagen, wo um 18.00 Uhr das Eröffnungskonzert der Orgelwoche in der St. Martini-Kirche stattfindet. Prof. Wolfgang Zerer (Hamburg) spielt Werke von Bach, Schumann und Reger. Für die Radtour wird für die Planung eine Anmeldung bei Christian Richter unter Tel. (05721) 897153 erbeten.

Am Montag, 12. September ist Gelegenheit, die Orgel „ganz persönlich“ zu entdecken: Die Kantoren bieten allen Interessierten kostenlose Schnupperstunden an, in denen das Orgelspiel, auch ohne Vorkenntnisse, ausprobiert werden kann.

In Orgelführungen für verschiedene Zielgruppen präsentieren die Organisten am Dienstag, 13. September ihre Instrumente. Insbesondere Schulklassen und Kindergartengruppen sind eingeladen, einen Termin für eine Führung zu vereinbaren.

Unter dem Motto „Die Nacht“ steht ein Konzert am Mittwoch, 14. September, 19.30 Uhr in der Stiftskirche Obernkirchen. Oana Maria Bran improvisiert zu Texten, die von Kindern und Jugendlichen verfasst wurden und von dem Schauspieler Christian Kleinert vorgetragen werden.

In einem Konzert mit Pantomime, Musik und Tanz für Kinder wird am Donnerstag, 15. September die Geschichte von Peter Pan in der Rintelner St. Nikolai-Kirche erzählt. Kinder ab der 2. Klasse sind um 15.00 Uhr, Kinder ab der 5. Klasse um 16.00 Uhr auf der Orgelempore willkommen, wenn der Tänzer Gaetan Chailly und Organistin Oana Maria Bran die zauberhafte Erzählung präsentieren.

Aktuell_Schaumburger Orgelwochen_Le Divellec_KAm Freitag, 16. September ist ab 21.00 Uhr in der St. Martini Kirche Stadthagen eine besondere Konstellation zu erleben: Mit „Nosferatu“ wird ein Klassiker des Stummfilms (FSK 12) gezeigt, durch Orgelimprovisationen live begleitet durch Prof. Emmanuel Le Divellec (Hannover). Oberprediger Martin Runnebaum führt zuvor in die Symbolik des Films aus christlicher Sicht ein.

 

Aktuell_Schaumburger Orgelwoche_Matthias Neumann_KDen Abschluss der Orgelwoche bildet am Samstag, 17. September ein Kurs für nebenamtliche Organisten, in dem es um die Interpretation von Barockmusik an der Orgel der St. Nikolai-Kirche Rinteln geht. Prof. Matthias Neumann (Hamburg) wird unterrichten und am gleichen Tag abends ab 20.00 Uhr in der Stadtkirche Bückeburg das Schlusskonzert der Veranstaltungsreihe spielen. Dann erklingen Werke von Bach, Böhm, Buxtehude und Sweelinck.

Der Eintritt ist bei allen Veranstaltungen frei. Gefördert wird die Reihe durch die Schaumburger Landschaft, die Sparkasse Schaumburg, die Stadtwerke Rinteln und die Stadtwerke Schaumburg-Lippe. Weitere Infos: www.schaumburger-orgelwoche.de.

Über den Autor