Grüner Rahmen und Kulisse für den Garten: Hecken schaffen Behaglichkeit

Wind, Wetter, Lärm und unerwünschte Blicke – Hecken halten alles draußen, was das private Gartenglück stören könnte. Sie machen den eigenen Garten zu einem Teil des Zuhauses. Eingerahmt von Hecken finden die Bewohner hier einen Ort, der unter freiem Himmel liegt und...

Zu Recht einer der Stars moderner Gartengehölze: Die Felsenbirne

Halb Baum, halb Strauch und bezaubernd schön: So lässt sich die Felsenbirne (botanisch: Amelanchier) charakterisieren. Wegen ihrer Wuchsform, den Blüten und Beeren sowie einer leuchtenden Herbstfärbung gehört sie zu Recht seit geraumer Zeit zu den Stars der moderne...

Ein 1A-Trio gegen triste Herbststimmung: Anemone, Aster & Astilbe

Der Herbst ist nicht gerade die beliebteste Jahreszeit: Die Tage werden kürzer, das Wetter ungemütlich und der eigene Garten wirkt auch irgendwie trist… Aber wieso eigentlich? Schließlich kann durch eine geschickte Kombination von Herbststauden in Beeten und Rabatten da...

Jetzt ist Pflanzzeit für den Zierlauch: Die Top 3 unter den Allium

Wenn es um das Thema Allium geht, hat der Blumenzwiebelspezialist Carlos van der Veek von Fluwel wirklich viel zu erzählen. Hätten Sie beispielsweise gedacht, dass der Riesenlauch, Allium giganteum, tatsächlich eine Wildform aus Mutter Natur ist? Er stammt aus dem Iran und hat...

Prachtvoller Blütenzauber

Jetzt im Herbst läuft die Natur noch einmal so richtig zu Hochform auf! Mit einer Fülle von farbenfrohen Herbstblühern entfacht sie ein wahres Feuerwerk an natürlich schönen Augenblicken und gibt der Seele Gelegenheit, vor dem Winter noch einmal richtig aufzutanken. In seiner...

Schön kombiniert: Gärten laden zum Naschen ein

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) berichtete im Frühjahr 2017 von einem insgesamt rückläufigen Obstverbrauch der Deutschen, gleichzeitig aber von einem steigenden Verzehr von Beeren. Diese Zahlen aus dem Lebensmitteleinzelhandel korrespondieren mit einem Trend, den...

Jetzt schon ans Frühjahr denken: Tulpen, Narzissen & Co. müssen in die Erde

Mit ihrem spektakulären Auftritt rufen Blumenzwiebeln jedes Jahr übermütig den Frühling aus. Den Rest des Jahres ruhen sich Tulpen, Narzissen, Hyazinthen und Co. zurückgezogen aus. Für eine farbenfrohe Show im kommenden Jahr ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt, winterharte...

Die Farben des Herbstes: Indian Summer im eigenen Garten pflanzen

Wenn sich die Blätter der Bäume und Sträucher verfärben, ist dies ein untrügliches Zeichen, dass es Herbst wird. Seine Farben schaffen es jedoch, jede Wehmut über das Ende der Sommerzeit zu vertreiben. Fast scheint es, als wollten die Pflanzen das Ende der warmen Jahreszeit mit...