Voraussichtlich im Mai erhältlich: Ernestinum Bigband bringt zweite CD heraus

Auf das Endergebnis der in den Zeugnisferien aufgenommenen Songs der Ernestinum Bigband darf man sehr gespannt sein!

Aktuell_Bigband_CDAufnahmeDie Schülerinnen und Schüler haben die Zeugnisferien vom 30. Januar bis 3. Februar mehr als sinnvoll genutzt: Ein Teil der Aula des Gymnasiums wurde zum Tonstudio umgebaut und unter der Regie des Toningenieurs Thomas Schröder und seines Mitarbeiters Nicolai Plier von der Firma Audio Systeme 13 Songs eingespielt.

Insgesamt dauerte die Aufnahmesession rund 30 Stunden. „Im Moment sind wir in der Nacharbeitungsphase. Das gesamte Material muss gesichtet, geschnitten, gemixt und gemastert werden, bevor wir die fertige CD voraussichtlich am 12. Mai der Öffentlichkeit vorstellen können. Wie arbeiten daran, dass das Album dieses Mal auch online über iTunes, Amazon und andere Online-Shops verfügbar sein kann“, erzählt Daniel Ellermann, Leiter der Band.

Aktuell_Bigband_CDAufnahme_2Zu hören gibt es eine bunte Mischung aus traditionellen Bigband-Klassikern, unkonventionellen modernen Songs und gefühlvolle Balladen. Der Musiklehrer freut sich über das Projekt: „Man darf auf das Endergebnis sehr gespannt sein. Die CD stellt einen weiteren Meilenstein in der Geschichte der Bigband dar. Die letzte Produktion „Opus One“ ist inzwischen 5 Jahre her. Von dieser Generation sind nur noch Theresa Ackmann und Jaqueline Ochocki dabei, die allerdings beide in diesem Jahr ihr Abitur ablegen werden.“ Hut ab vor den Leistungen und dem großen Engagement der Schülerband samt ihrem unterstützenden Umfeld!

Über den Autor