Tschüss 2015 – Hallo 2016

Bürgermeister Thomas Priemer blickt zurück und nach vorne auf dem Neujahrsempfang.

RB_Neujahrsempfang (2)Frischen Wind in den traditionellen Neujahrsempfang brachte Bürgermeister Thomas Priemer. Die Location blieb im Brückentorsaal, die Gäste kommen auch weiterhin aus den Rintelner Ortsteilen und werden von den Ortsbürgermeistern vorgeschlagen, es gibt auch weiterhin kleine Präsente und Schnittchen für die Besucher, lediglich der Ablauf wurde aufgepeppt.

Im Interview mit Frank Rasche, Stadionsprecher bei Hannover 96 und im Berufsleben Pressesprecher beim Verfassungsschutz Niedersachsen, stellte sich der Bürgermeister den Fragen der Zeit. Chancen gäbe es bei der Verhinderung der Transitstrecke im Weserbergland (Planfall 33), Verkehrstechnisch ist die Verbindungsstraße von der Bahnhofstraße zum Galgenfeld ein Gewinn, die Sanierung Rintelner Straßen nach einer Prioritätenliste habe sich bewährt und Rinteln sei Vorreiter in Sachen Kinderbetreuung und Bildung. Gut aufgestellt sieht Priemer die Stadt auch zu Fragen des demografischen Wandels und mit Blick nach vorne war er zuversichtlich, dass die Integration von Flüchtlingen in dieser so toleranten und offenen Stadt klappe.

Ein Thema, das nicht nur Rinteln in Zukunft beschäftigen wird, ist der zunehmende Online-Handel mit seinen negativen Auswirkungen auf den heimischen Einzelhandel. Der Stadtmarketingverein “Pro Rinteln” will mit einem lokalen Online-Markt im Netz dagegen steuern und zusätzlich könnte durch den Bau einer neuen IGS an der Burgfeldsweide attraktiver und großer Raum für neue Verkaufs- und Wohnflächen innenstadtnah geschaffen werden. Auf die Agenda für 2016 hat sich der Bürgermeister auch die Sicherung des Industriestandortes Rinteln und die Schaffung neuer Flächen für Ansiedlungen gesetzt.

RB_Neujahrsempfang_ Tim Gersonde - Radio RintelnDoch Politik ist nur die eine Seite des Empfangs, Show und Ehrungen die andere. Laura Erkel zeigte, wie kreativ junge Menschen beim “Poetry Slam” sind, die Kunstturner der VTR wirbelten durch die Luft, Tim Gersonde präsentierte sein neues Internetradio “Radio Rinteln”, das Jugendblasorchester und Musikgruppen des Gymnasium begeisterten.

RB_Neujahrsempfang (3)Für ihre sportlichen Leistungen geehrt wurden die Jugendwehr Möllenbeck, die zum 25 Mal in Folge Stadtmeister und zum vierten Mal in Folge Deutscher Meister wurden. Für sein sportliches Lebenswerk im TSV Krankenhagen wurde Karl-Heinz Struckmann ausgezeichnet, die Lauf-Familie Schaper mit Vater Jens, Sohn Justus Philipp und Tochter Lilli Marie erhielt eine Ehrung für jede Menge Lauferfolge, Ben Chytrek als bester Deutscher Rettungsschwimmer seines Jahrgangs wurde geehrt, Jennifer Schüler für ihre überragenden Leistungen im Boule-Sport und Alexandra Zerbst, die nach erfolgreichem Rhönrad-Comeback Landesbeste wurde.

RB_Neujahrsempfang (4)RB_Neujahrsempfang (1)

Über den Autor