Techno in surrealer Wunderwelt: Great Spirit Festival 2017

Am Samstag, 19. August verwandelt sich die Erlebniswelt steinzeichen steinbergen ab 16.00 Uhr (Einlass) in eine Festival-Area und surreale Wunderwelt.

„Das einzigartige Gelände am Steinbruch in Steinbergen verwandelt sich am beim Great Spirit Festival eine surreale Wunderwelt“, kündigen die Veranstalter um Turgay Avcioglu aus Rinteln an. Das Gelände wird mit einem eigens konzipierten Lichtkonzept und stimmiger Dekoration die perfekte Atmosphäre für eine Party bis in die Morgenstunden bieten. Für das Megaevent kommen die angesagtesten Akteure der Elektro- und Technoszene auf die beiden Bühnen im Steinbruch:
SPIRIT-BÜHNE: The Glitz (Andreas Henneberg), Beth Lydi, Morris Stegink, Nana K.,  Pauke Schaumburg, Lilly Palmer, Parker & Wolt, Philipp Zimny und  Be|Den. THE WALL: Timo Maas, André Galluzzi, Mark Deutsche & Musoé, Jotho.& Monaco, KE:NT und  Jayson & Malcom (only Jayson)
Tickets für 17,- € zzgl. Gebühren gibt es im VVK bei: Photo-Struck, Touristik-Information, Ticket2Go, www.shop.westliches-weserbergland.de. An der Abendkasse kostet der Eintritt 20,- €. Pro verkauftem Ticket geht 1,- € als Spende an einen wohltätigen Zweck. Ausweichtermin bei schlechtem Wetter ist der 9. September.

Über den Autor