Tauschen – kaufen – verkaufen: Briefmarkenbörse im Brückentor

Der Briefmarkensammlerverein Rinteln e.V. lädt alle Interessierten am Sonntag, 3. Dezember von 9.00 bis ca. 14.00 Uhr zu einer Briefmarkenbörse im Brückentorsaal Rinteln ein.

Zahlreiche Sammler und Händler sind mit Ständen anwesend. Getauscht, gekauft und verkauft werden Briefmarken, Ansichtskarten und Münzen. Ein Stand mit Antiquitäten rundet das Angebot ab. Für Kinder gibt es kostenlose Briefmarken in Grabbelkisten. „Die Briefmarkenbörse bietet auch die Möglichkeit, mit Sammlern Erfahrungen auszutauschen. Außerdem ist es eine Gelegenheit, Sammlungen aus Hinterlassenschaften oder Erbschaften bewerten zu lassen“, empfiehlt Herbert Schlesiger, 1. Vorsitzender des Briefmarkensammlervereines Rinteln e.V.

Des Weiteren gibt es eine kleine interessante Ausstellung mit Briefmarken und Belegen von Martin Luther anlässlich des Jubiläums „500 Jahre Reformation“.

Der Eintritt ist frei. Für weitere Infos erreichen Sie Herbert Schlesiger unter Tel (05751) 8338.

Über den Autor