Sonderfahrt am Pfingstsonntag: Schienenbus & Dampfzug zum 40. Geburtstag der Museumseisenbahn Minden

Am Pfingstsonntag, 4. Juni gibt es eine außergewöhnliche Ausflugsmöglichkeit für die ganze Familie: Mit dem 1950er-Jahre-Schienenbus nach Stadthagen und von dort mit Dampflok 52 8038 „Else“ im 1960er-Jahre-Reichsbahnzug nach Minden Oberstadt zur großen 40-Jahr-Feier der Museumseisenbahn Minden (MEM).

Der Schienenbus startet  in Rinteln Nord um 9.15  Uhr, Abfahrt der Dampfeisenbahn  in Stadthagen  ist dann um 10.26 Uhr  mit Zustiegsmöglichkeit  auch in Bückeburg  (11.07 Uhr, Gleis 2).  Die MEM selbst bietet, im Wechsel mit Else,  Pendelfahrten in ihrem  „Preußenzug“ aus Kaisers Zeiten nach Hartum an. Zu sehen sein  wird auch der historische MAN-Schienenbus der Osning-Bahn,  eine TT-Modellbahnanlage und Traktor-Oldtimer. Natürlich ist  für das leibliche Wohl gesorgt, diverse Eisenbahn-Souvenirs und  Druckschriften sind im Angebot und Kinder können sich in einer  Hüpfburg austoben.

Um 17.00 Uhr wird dann die Rückfahrt angetreten.  Ankunft Bückeburg ist um 17.50 Uhr, Stadthagen um  18.08 Uhr und Gäste aus Rinteln kommen um 19.00 Uhr wieder  an.

Pro Person kostet die Hin- und Rückfahrt je nach Zustiegsort  ab Rinteln Nord 36,- €, Stadthagen West 26,- € und DB-Bahnhof  Bückeburg 19,- € Euro. Bequeme Online-Buchung ist möglich unter  shop.westliches-weserbergland.de. Voranmeldung ist möglich  unter anmeldung@der-schaumburger-ferst.de, ansonsten gibt es  Fahrkarten auch im Schienenbus bzw. Zug. Weitere Infos erhalten  Sie unter Tel. 0157 / 56194380 und unter www.der-schaumburger-ferst.de/seiten/fahrplan. Die nächste reguläre Schienenbusfahrt findet  übrigens am So, 18. Juni statt.

Über den Autor