Schulabschluss geschafft – und dann?

Die Ludwig Fresenius Schulen stellen ihr Bildungsangebot vor

Der Schulabschluss steht kurz bevor oder ist bereits geschafft – doch was kommt danach? Ausbildung oder Studium? Und welcher Beruf passt eigentlich zu den eigenen Stärken? Klar ist: Mögliche Wege gibt es viele, Orientierung ist gefragt. Umso wichtiger ist es, sich frühzeitig beraten zu lassen. Der Infotag am Donnerstag, 7. September um 16.00 Uhr bietet hierzu Gelegenheit.

Die Ludwig Fresenius Schulen Hannover und Stadthagen bilden seit vielen Jahren junge Menschen aus, die etwas bewegen wollen. Zum Bildungsangebot in Hannover und Stadthagen gehören Ausbildungen in der Altenpflege, Ergotherapie, Kosmetik und Wirtschaft; in Hannover lernen außerdem angehende Physiotherapeuten sowie Masseure und med. Bademeister, worauf es in ihren Berufen ankommt. Beide Schulstandorte haben auch Weiterbildungen im kaufmännischen und technischen Bereich im Programm. Kosmetikerinnen können sich darüber hinaus berufsbegleitend auf die Meisterprüfung vor der Handwerkskammer vorbereiten lassen.
Alle Bildungsangebote vereinen umfassendes Fachwissen mit hoher Praxisnähe und individueller Betreuung. Nach dem erfolgreichen Abschluss bestehen zahlreiche Möglichkeiten, sich nahtlos weiter zu qualifizieren und z. B. ein Studium aufzunehmen. Weitere Details erfahren Interessenten vor Ort beim Infotag. Mehr Infos: www.ludwig-fresenius.de.

Über den Autor