Schuh-Peters engagiert sich: Schuhspenden für Flüchtlinge

Claudia Döpke, Inhaberin von Schuh-Peters in der Weserstr. 21, Rinteln, ruft in Zusammenarbeit mit den Maltesern zu einer großen Charity-Aktion auf und bittet die Kunden um tatkräftige Unterstützung.

GW_Schuh-Peters_Hilfe für Flüchtlinge_KArmut, Terror und vor Allem der andauernde Krieg in Syrien vertreiben Millionen Menschen aus ihrer Heimat. Sie stranden in riesigen Auffanglagern oder begeben sich auf die gefährliche und oftmals tödliche Reise nach Europa. In diesem Jahr hat sich die Lage erneut dramatisch zugespitzt und es zeigt sich nun unmittelbar, wie nah die Krisen der Welt an uns herangerückt sind. Abertausende Flüchtlinge haben sich auf der Suche nach Sicherheit und einer Zuflucht auf den Weg nach Westeuropa gemacht und stellen die Regierungen und die Hilfsorganisationen vor enorme Herausforderungen.

Auch hier in Deutschland stoßen die vielen freiwilligen Helfer und Organisationen an ihre Grenzen. Aus diesem Grund ruft Schuh-Peters seine Kunden zu einer regen Teilnahme und großzügigen Schuhspenden auf. In Zusammenarbeit mit den Maltesern werden die gesammelten Schuhe dann an die hilfsbedürftigen Flüchtlinge vor Ort hier in Deutschland verteilt. Als Dankeschön für das Engagement erhält jeder Spender einen Einkaufsgutschein im Wert von 2,- €. Dieser kann innerhalb von einem halben Jahr im renommierten Rintelner Schuhhaus eingelöst werden.

Weitere Infos erhalten Sie direkt im Geschäft, oder unter 05751 / 2736.

Über den Autor