Rintelner Sinnesfreuden: Kultur für Ohren, Augen & Gaumen

Bei den diesjährigen Rintelner Sinnesfreuden am Freitag, 10. November ab 19.30 Uhr im Gewölbe des Ratskellers erwartet die Besucher ein außergewöhnliches Vier-Gänge-Menü des Stadtkater-Teams, umrahmt von der wunderbaren Alix Dudel.
Die Diseuse mit dem rauchigen Timbre hat aus ihrem reichen Repertoire schönste Lieder und Worte gewählt und zu einem amüsanten Programm geformt. Für die Qualität bürgt seit vielen Jahren der Dichter, der ihr so viele Gedichte und Geschichten auf den Leib schrieb: Friedhelm Kändler. Seine Wortspielereien, seine bisweilen skurrilen Ideen, sein Hinterfragen von Sprache “ das sind die Zutaten, mit denen er Publikum und Kritiker fasziniert. Alltägliche Kuriositäten werden sichtbar, Worte werden entlarvt und der Spaß, Ungewöhnliches zu denken, ist erlaubt. Friedhelm Kändler ist konsequent hintersinnig. Alix Dudel ist mit ihrer ehrlichen Spielfreude und großartigen Bühnen-Präsenz die ideale Interpretin. Ob Dame von Welt, Hausfrau oder Vamp – jede Rolle scheint maßgeschneidert. Sie lebt, was sie spricht. Nicht nur bei Kändler-Worten. Am Klavier begleitet sie Uli Schmid.
Eintrittskarten zum Preis von 48,- € gibt es im Vorverkauf beim Kulturring Rinteln e.V., Klosterstr. 20, Tel. (05751) 2999.

Über den Autor