Orgel-Nachtmusik: Gemeinsamer Auftritt von Opa & Enkel

Am Samstag, 30. September gibt es um 21.00 Uhr wieder
eine Orgel-Nachtmusik in der wunderschönen Klosterkirche
Möllenbeck.

Das Besondere ist diesmal der gemeinsame Auftritt von Opa und Enkel. Wolfgang Westphal an der gerade um drei Pfeifenreihen fertiggestellten historischen Kloster-Orgel spielt mit seinem Enkelsohn Jan Westphal eine barocke Sonate für Violine und Orgel von Georg Friedrich Händel. Jan ist 10 Jahre alt, hat schon bei mehreren Wettbewerben „Jugend musiziert“ erste Preise gewonnen und spielt auf einer alten Geige, die ihm die Frau eines Eisberger Geigenbauers geschenkt hat. Wolfgang Westphal spielt außerdem Orgelwerke von Johann Sebastian Bach (d-moll Toccata, Jesus bleibet meine Freude) und Léon Boellmann. Der Eintritt ist frei. Dauer der Nachtmusik: 45 Minuten.

Über den Autor