Neuer Ganztags-Kindergarten in eigener Trägerschaft: Kindergarten am Waldkater

Seit dem 1. September ist der Ganztags-Kindergarten „Kindergarten am Waldkater“ in eigner Trägerschaft der Lebenshilfe Rinteln e.V. im Betrieb. Am 31. Oktober erfolgt die feierliche Eröffnung mit Bürgermeister Thomas Priemer.

gw_lebenshilfe_eroeffnung_kiga_kDie Stadt Rinteln hatte bei der Lebenshilfe die Anfrage gestellt, ob auf deren Gelände die Errichtung eines Kindergartens möglich wäre. Herbert Meier, erster Vorsitzender, war sofort von der Idee begeistert. Innerhalb von nur vier Monaten wurde ein bestehendes Gebäude komplett saniert und umgebaut. Die zügige Fertigstellung war dank des Hand-in Hand-Arbeitens der eigenen Lebenshilfe-Handwerker aus allen Gewerken möglich. Entstanden sind großzügige und helle Räumlichkeiten mit sehr gehobener Ausstattung. Es gibt schön eingerichtete Räume mit Fußbodenheizung zum Spielen und eine Kuschelecke für die Ruhephasen der Kinder. Der gesamte Kindergarten ist vom Eingang bis zu den sanitären Anlagen barrierefrei, einschließlich höhenverstellbarem Waschtisch für behinderte Kinder. Außerdem verfügt die Anlage über einen großen Spielplatz und ausreichend Parkplätze für die Eltern.

Der Kindergarten bietet Platz für max. 35 Kinder, einige Plätze sind noch frei. „Durch ständigen Wechsel ist eine Anmeldung auf jeden Fall immer lohnenswert“, so Herbert Meier. Leiterin Sylvia Nebeling, seit über 25 Jahren für die Lebenshilfe tätig, wird unterstützt von den drei Erzieherinnen Katharina Holzrichter, Janine Steinbach und Vanessa Stille, die alle über langjährige Berufserfahrung verfügen.

Die Kindergartenkinder werden durch die Küche der Lebenshilfe versorgt. Alle Ernährungsbedürfnisse, darunter auch Intoleranz oder Unverträglichkeiten, werden berücksichtigt und auf das jeweilige Kind abgestimmt. Weitere Infos bekommen Sie vom Kindergarten am Waldkater, Waldkaterallee 13, Rinteln, Tel. (05751) 917131, info@lebenshilfe.de.

Über den Autor