Neue Familiengastronomie in Luhden: Restaurant „Kastanienhof by Alex & Nina“

Der gelernte Koch „aus Leidenschaft“ Alexander Anders und seine Lebenspartnerin Nina Gotfrid haben den wunderschönen Kastanienhof im Lindenbrink 2b in Luhden zu neuem Leben erweckt.

Mit der Eröffnung des eigenen Restaurants haben sich die beiden Gastronomen ihren Traum erfüllt und das sanierte Fachwerkgebäude mit seiner urgemütlichen Atmosphäre liefert den idealen Rahmen hierfür. Der romantische Biergarten mit der großen Kastanie macht die Lokation, auch für Feierlichkeiten aller Art, perfekt. „Hier kann ich mich endlich als leidenschaftlicher Koch entfalten“, freut sich Alexander Anders. Erfahrung als selbständiger Gastronom hat er schon als Betreiber des Imbiss- Restaurants „Quickteria“ in Bückeburg gesammelt. Hier hatte er bereits zusätzlich zu den üblichen Schnellgerichten einen wechselnden Mittagstisch angeboten, der immer mehr Gäste anlockte. Die vielen Nachfragen nach Catering für Veranstaltungen veranlassten ihn schließlich sogar dazu, seine eigene Event- Catering-Firma zu gründen. Diese stellt nun sein zweites Standbein zum Kastanienhof dar und beliefert Veranstaltungen mit bis zu 200 Personen.

Im „Kastanienhof by Alex & Nina“ serviert Alexander Anders seinen Gästen eine „gutbürgerliche Küche mit dem gewissen Etwas“. Die Speisenkarte wird bewusst klein gehalten und wechselt saisonal alle drei Monate. Besonders großen Wert legen die Inhaber darauf, dass sich auch die Kinder im Kastanienhof wohlfühlen. Für sie gibt es eine Spielzeugecke drinnen und einen Spielplatz am Haus. Der „Kastanienhof by Alex & Nina“, Tel. 0151 – 41836739, ist geöffnet: Di – Sa von 17.00 bis 21.30 Uhr sowie So von 12.00 bis 14.30 Uhr und von 17.00 bis 21.30 Uhr. Mo ist Ruhetag.

Über den Autor