Neu in Rinteln: Praxis für Osteopathie Patricia Scheruhn

Nach ihrem privaten Umzug hat die Osteopathin und Heilpraktikerin Patricia Scheruhn ihre seit 16 Jahren in Wunstorf bestehende Praxis ebenfalls nach Rinteln verlegt.

GW_Scheruhn_Osteopathie_neu„Neben der klassischen Osteopathie für alle Altersstufen liegt mein besonderer Schwerpunkt in der Behandlung von Säuglingen und Kindern“, sagt Patricia Scheruhn und erklärt in kurzen Worten, was Osteopathie ist und bewirkt: „Es handelt sich um eine sanfte Behandlungsmethode, die ausschließlich mit den Händen durchgeführt wird und die den Menschen in seiner Ganzheit betrachtet. Osteopathie konzentriert sich nicht auf die Behandlung einzelner Symptome. Es geht darum, die Ursachen einer Erkrankung aufzuspüren, abzuschwächen bzw. aufzulösen.

Ziel der Osteopathie ist es, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu fördern und ihn somit wieder in sein Geleichgewicht zu bringen.“ Habe ein Mensch Schmerzen, müssten diese nicht unbedingt am betroffenen Körperteil ihre Ursache haben, sondern auch an anderen Stellen, da über die Nerven und das Bindegewebe die Spannung weitergeleitet wird. Anwendungsbereiche der Osteopathie seien Probleme des Bewegungsapparates, der inneren Organe und des Nervensystems.

Patricia Scheruhn betont: „Vor einer osteopathischen Behandlung sollte eine schulmedizinische Diagnostik erfolgen“, denn sie weiß aus Erfahrung, dass die Schulmedizin und die Osteopathie gut harmonieren. Weitere Informationen erhalten Sie direkt in der Praxis für Osteopathie, Stettiner Str. 1, Rinteln, Tel. (05751) 9933588 und im Internet unter www.osteopathie-scheruhn.de.

Über den Autor

Ähnliche Artikel