Das neue Sport- und Gesundheitszentrum der VTR: WESER-FIT-RINTELN öffnet seine Türen

Der Neubau ist fertig gestellt, das WESER-FIT-RINTELN , Burgfeldsweide 2 in Rinteln öffnet seine Türen: Aus dem VTR-Heim ist ein nach modernsten Maßstäben errichtetes Sport- und Gesundheitszentrum geworden, in dem auf 540 m² Fläche spezielle Kurse zur Steigerung der Fitness in jedem Alter angeboten werden.
„Das Konzept eines Vereinsheimes mit Gastronomiebetrieb hatte keine Zukunft mehr. Daher haben wir in der VTR die Weichen gestellt, um dem demographischen Wandel entgegen zu wirken und unser Angebot auf das veränderte Freizeitverhalten einzustellen“, erklärt der 1. Vorsitzende Karl-Heinz Frühmark.

Umfangreiche Fitness- & Gesundheitsangebote
Am 18. Mai 2016 erfolgte der Spatenstich zum Baubeginn  – am Donnerstag, 3. August um 8.00 Uhr startet das WESER-FIT-RINTELN zur großen Freude aller am Projekt Beteiligten seinen Betrieb. Los geht es mit der ersten Gruppe Wirbelsäulen-Gymnastik unter der Leitung von Physiotherapeutin Andrea Schädel. Ab dann finden in den drei neuen Gruppenräumen umfangreiche Fitness- und Gesundheitsangebote statt: Zumba, Pilates, Jumping Fitness, Rückenfitness, Bauch – Beine – Po, Step Aerobic, Mach mit – Bleib Fit, Rehasport und Präventionskurse. Für die individuelle Verbesserung der Fitness wird noch in diesem Herbst die Trainingsfläche mit chipgesteuerten Trainingsgeräten fertig gestellt.

Modernste Technik & zeitgemäßer Komfort
Bei der Konzeption des Neubaus berücksichtigte die Planungsgruppe der VTR neben den unterschiedlichen Anforderungen des vielfältigen Sport- und Fitnessangebots besonders auch die Aspekte Energieeffizienz, Sicherheit und Flexibilität in der Nutzung der Räumlichkeiten. Der mit modernster Technik und zeitgemäßem Komfort ausgestatte Anbau an das in die Jahre gekommene VTR-Heim umfasst drei Gruppenräume von 140 m², 70 m² und 60 m². Der kleinste davon steht als Mehrzweckraum sowohl für den Sport als auch für Vereinssitzungen und gesellige Veranstaltungen wie das beliebte VTR-Senioren-Kaffeetrinken zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es großzügig angelegte Umkleideräume mit Gemeinschaftsduschen, eine geräumige Behindertentoilette und einen Lagerraum für Mobiliar.

Rintelner Kompetenz beim Bau
„Bis auf eine Ausnahme, ein Spezialbetrieb für Sportböden aus Osnabrück, sind alle Aufträge beim Bau des WESER-FIT-RINTELN an Rintelner Firmen gegangen“, freut sich VTR-Chef Karl-Heinz Frühmark. Diese Betriebe haben ihre Kompetenz in den Neubau eingebracht: Achim Fritz-Elektro, Bauunternehmen Steding, Behrens Dachbau, Debus B. + L., Eckel Versorgungstechnik, Gödecke Raumausstattung, Malereibetrieb Droste,  Requardt Holzbau, Tischlerei Altfeld.
Eine prima Gelegenheit, sich das WESER-FIT-RINTELN anzuschauen ist übrigens der Tag des Sports am 20. August! Weitere Infos gibt es bei der VT Rinteln, Burgfeldsweide 2, Rinteln, Tel. (05751) 42800 und unter www.weserfit-rinteln.de.

Über den Autor