Mit kraftvollem 2,0-Liter-Turbo-Motor: LEXUS GS 220t

Bislang stand der GS für deutsche Kunden antriebsseitig in den Varianten GS 300h und GS 450h mit Lexus Vollhybrid-Antrieb und 223 PS beziehungsweise 345 PS System-Gesamtleistung zur Wahl. Ab sofort tritt dazu auch in Deutschland der Lexus GS 200t mit einem besonders kultivierten Vierzylinder-Reihenmotor mit 2.0 Litern Hubraum, der variablen Ventilsteuerung Dual VVT-i (Variable Valve Timing – intelligent), Abgasturbolader und Hinterradantrieb an.

auto_lexus-gs200t_kDer Turbo-Motor überträgt seine Leistung von maximal 245 PS bei 5.800/min über eine dynamische 8-Stufen-Automatik, die sich im sequenziellen Fahrmodus wahlweise direkt über Schaltwippen am Lenkrad schalten lässt. Über einen breiten Drehzahlbereich von 1.650/min bis 4.400/min ist das kraftvolle maximale Drehmoment des elastischen Benzinmotors von 350 Nm abrufbar. Im EC Zyklus erreicht das neueste GS Modell in dieser Motorisierung einen wirtschaftlichen Durchschnittsverbrauch von nur 7,9 Litern Benzin auf 100 Kilometern.

Der GS 200t ist in allen bekannten Ausstattungsvarianten erhältlich und wird in der dynamischen F SPORT Version mit exklusivem Design sowie dem adaptiven Dämpfungssystem AVS (Adaptive Variable Suspension) angeboten. Neben insgesamt zehn Airbags stellt der Lexus GS seit dem Modelljahr 2016 ein umfassendes Paket modernster Sicherheitsmerkmale und Fahrerassistenz bereit.

Serienmäßig ist das neue Lexus Safety System+, welches das Pre-Crash System (PCS) mit Fußgänger-Erkennungsfunktion, den weiterentwickelten Spurhalteassistent mit Müdigkeits-Warnung, Fernlichtassistent und einer adaptiven Geschwindigkeitsregeleinrichtung kombiniert, die über den gesamten Geschwindigkeitsbereich bis zum völligen Stillstand des Fahrzeugs arbeitet. Das neue Lexus Premium-Navigationssystem mit teilbarem 12,3-Zoll-Display und Stimmführung sowie das ebenfalls erhältliche Mark Levinson Premium Audiosystem komplettieren die umfassende Komfort- und Sonderausstattung des Lexus GS 200t.

Über den Autor