Mit Klangschalen Erholung finden

Von Thea Tünnermann, Klangmassagepraktikerin

Gesund_Tünnermann_Klangmassagen_fuer PortraitDie Geschichte der Klangschalenmassage kann heute jeder unter WIKIPEDIA nachlesen, deswegen erspare ich Ihnen das. Ich möchte stattdessen zu Anfang dieses Artikels gerne meinen Ausbilder und Lehrer Peter Hess zitieren, der folgendes über die Entspannung sagt: “Wir sprechen heute sehr oft von Entspannung, aber wenn wir immer nur in der Entspannung wären – welches Gefühl ergebe das? Wir würden als schlaffer Sack durch das Leben laufen und nichts würde passieren.“

Daher brauchen wir auch die herausfordernden Energien, um in einen Prozess der Neuordnung zu kommen, welcher notwendig ist, Aufgaben anzugehen und bewältigen zu können. Diese Neuordnung kann mit der Klangmassage geschehen.

Stress macht krank – das weiß inzwischen jeder.

Im Alltag sind wir immer wieder stark gefordert und unsere Liste mit den Schattenseiten des hektischen Lebens ist lang. Um gesund zu sein und zu bleiben ist es wichtig, eine Balance zwischen Privat- und Berufsleben zu finden.

Jeder Mensch ist anders, hat sein eigenes Schwingungsmuster sowohl auf zellulärer Ebene als auch organbezogen. Die regenerativen Schwingungen der Klangschalen können „Neuordnung in den Körper bringen“. Sie können Erkenntnisse darüber schaffen, in welcher Körperregion die Energie frei fließt und in welcher nicht.

Bei dieser ganzheitlichen Entspannungsmethode werden – stark vereinfacht beschrieben – Therapieklangschalen auf dem bekleideten Körper positioniert und sanft angeklungen. Es gibt für den Klienten nichts zu tun, außer einfach zu genießen.

Gesund_Tünnermann_Klangschalenmassage_2_KDie harmonischen Klänge beruhigen den Geist und die feinen Schwingungen breiten sich nach und nach über die Haut, das Gewebe, die Organe, Knochen und Körperhohlräume bis in die kleinste Zelle aus. Die Durchblutung wird angeregt und Verspannungen können sich sanft lösen. Regeneration auf allen Ebenen wird möglich. Mit unterschiedlich großen und gut aufeinander abgestimmten Klangschalen ist es möglich, auf Ihre ganz persönlichen Bedürfnisse einzugehen.

Die Klangschalenmassage nach Peter-Hess® wird neben der individuellen und persönlichen Anwendung u.a. auch in Kindergärten eingesetzt. Fantasiereisen werden mit Klang begleitet, die Kinder sind begeistert!

Meditation mit Klang zu verbinden ist eine weitere Möglichkeit der tiefen Entspannung. Auch in Pflege- und Altenheimen wird Klangmassage erfolgreich angewandt. Es ist möglich, mit Klang „Brücken“ zu Menschen mit Demenz zu bauen.

Tauchen Sie ein in die Welt der Klänge und nehmen Sie sich Ihre ganz persönliche Auszeit. Kommen Sie ganz bei sich an und finden Sie Ruhe, Entspannung und Ausgeglichenheit. Eine Klangschalenanwendung kann helfen, in eine sanfte aber auch hochwirksame Entspannung zu kommen.

Das Ziel der Methode ist immer das Gesunde in jedem Klienten zu stärken.

Über den Autor