Mehr Licht, mehr Sound & neuer Resident DJ: HAPPY NIGHT reloaded

An zwei Abenden, am Freitag, 02. Dezember und Samstag, 3. Dezember feiert das HAPPY NIGHT reloaded, vormals Tanzpalast Happy Night, seine Neueröffnung mit gleich zwei Kracher-Events.

gw_happy-night_neueroeffnung_kDie Gäste werden sofort erkennen: Das HAPPY NIGHT ist wahrhaftig reloaded! Das Logo ist neu, an der Fassade leuchtet nicht mehr der über die Jahre doch etwas angestaubte Name Tanzpalast Happy Night (stammte ja auch schon aus 1979), sondern eine coole Außenwerbung mit dem neuen Namen. Im Innenbereich hat der neue Betreiber mächtig renoviert und modernisiert und auch beim Personal gibt es viele neue Gesichter.

Für richtig gute Musik sorgen jetzt Resident DJ Chris de Silva und weitere neue, hausinterne DJs. Zu neuen, modernen Events kommen künftig Gast DJs und für die ältere Generation sind spezielle Events geplant. Und noch etwas hat sich nach einem runden Tisch mit den Behörden, der Polizei und Stadt Rinteln am Konzept geändert: Einlass ist ab sofort ab 18 Jahren, nur bei den Abipartys kommen die Teenager ab 16 Jahren herein.

Gründe genau also, bei der Neueröffnung richtig abzufeiern! Am Freitag legen DJ Chris, bekannt von den Radio FFN Partys, und der HAPPY NIGHT reloaded Resident DJ Chris de Silva Dance & Charts auf. Am Samstag dann präsentieren gleich sechs DJs die „Electronic Explosion“: Matrix Weaver, Insomnia DJ-Team, Patrick B., Andy Post, Chris de Silva und Recardo-DJ. Gogos sind an beiden Abenden da und das Getränkeangebot von der neuen Getränkekarte ist vergünstig.

Über den Autor