Live in der Marktwirtschaft: Ocean of Time

Im Herbst haben sie ihr zweites Album „Fallen World“ herausgebracht und nun können Hardrockfans die Band live in Rinteln erleben: Am Samstag, 9. Dezember um 20.30 Uhr stehen sie auf der Bühne der Marktwirtschaft am Rintelner Marktplatz.                       

Der Opener und Titeltrack von „Fallen World“ zeigt gleich die stilistische Richtung: fette Gitarren und eine pumpende Rhythmussektion. Aber auch die weiteren Songs von Ballade bis hin zu Uptemponummern brennen sich eindrucksvoll auf die „Festplatte“ des Hörers. Nicht umsonst sind „Ocean of Time“ dafür bekannt, Hardrock mit allen Facetten und mit viel Melodie zu verfassen.

Gründungsoberhaupt Frank Paul tourte mit seiner Urformation „Bird Of Prey“ bereits Mitte der 1990er Jahre zusammen mit „Rough Silk“, „Heavens Gate“ und „The Land“ bis in die entlegensten Winkel Deutschlands. 2005 war, nach diversen Besetzungswechseln und der Umbenennung in „Ocean Of Time“ mit Ingo Dageförde endlich der lang ersehnte, solide, zuverlässige und musikalisch kreative Bassmann gefunden.

Anfang 2010 konnte dann mit Herbert Hartmann („Rough Silk“) ein Drummer, den Frank Paul bereits durch diverse Liveaktivitäten kannte, für „Ocean Of Time“ gewonnen werden. Mit der CD “…of longings and wishes…“ im Gepäck ging „Ocean of Time“ 2012 bis 2015 auf ausgiebige Clubtour (über 60 Konzerte) und bewies eindrucksvoll, was man live als Hardrocktrio auf die Beine stellen kann. Als sich die Wege von „Ocean of Time“ und Herbert Hartmann trennten, konnte mit Nils Hitzemann nicht nur ein Ersatz, sondern ein vollwertiger Nachfolger gefunden werden, der durch seinen Groove und feinen Akzenten „Ocean of Time“ in eine neue musikalische Welt bringt.

Über den Autor