Kultband TORFROCK feiert 27. Bagaluten-Wiehnacht: Im Brückentorsaal wird’s kesseln!

Am Samstag, 19. November bietet sich die einmalige Gelegenheit, die norddeutsche Kultband TORFROCK und die RUBBER CHUCKS hier in Rinteln live und aus nächster Nähe zu erleben!

aktuell_torfrock_foto_ouer_druck_kSoviel ist sicher: Die Kultrocker aus Torfmoorholm werden den Brückentorsaal zum Kesseln bringen! Seit fast 40 Jahren ist die Band auf Tour, mal in riesigen Hallen, mal in kleinen Locations oder auf Festivals, wie dieses Jahr in Wacken. Mit ihrem erdigen Rock und unnachahmlichen Charme schaffen sie es, auch nach all den Jahren einfach nicht alt zu werden.

In Rinteln beginnen sie in diesem Jahr ihre Tour zur alljährlichen „Beinharten Bagalutenwiehnacht“ – für die eingefleischten TORFROCK-Fans ist das Konzert ein absolutes Muss zum Jahresende. Doch die Gründerväter Klaus Büchner und Raymond Voß, in der aktuellen Besetzung mit Volker Schmidt und Stefan Lehmann am Start, begeistern nicht nur ihre treue Fangemeinde. Auch junge Leute haben Spaß an den Songs, die Geschichten aus dem fiktiven Dorf „Torfmoorholm“ mit jeder Menge Wikinger-Charme und rustikalem Humor besingen. „Rollo der Wickinger“, „Volle Granate Renate“ und „Preßlufthammer B-B-B-Bernhard“ sind nur einige davon. Absolut legendär ist die plattdeutsche Version vom Jimi Hendrix-Klassiker „Hey Joe“, mit der die Karriere von TORFROCK einst begann. Der Titelsong „Beinhart“ zum Film „Werner“ brachte den Durchbruch in ganz Deutschland. Besonders gespannt sein darf man aber auch auf die neuen Stücke sein!

aktuell_torfrock_rubberchukks_pressefoto_kJa, und dann sind auch noch die RUBBER CHUCKS bei der „Beinharten Bagalutenwiehnacht“ dabei und heizen dem Publikum mächtig ein. Die Band aus Hamburg um Sänger Tommy formierte sich 2011. Seit ihrem Debut Album „Kill My Neighbor“, was einschlug wie eine Bombe, sind sie permanent auf Tour in ganz Deutschland und Nachbarländer. Den Sound des Trios könnte man am besten als Neorockabilly mit Einflüssen aus dem Psychobilly und Punkrock plus einer Spur Hardrock beschreiben. Weit entfernt vom üblichen Bluesschema. Kurzum, das Konzert verspricht ein echtes Highlight zu werden, das sich Rockmusikfans auf keinen Fall entgehen lassen sollten!

Karten zum Preis von 23,- € plus Gebühr sind im Vorverkauf bei der Sparkasse Schaumburg, der Schaumburger Zeitung und direkt beim Veranstalter, der Carambolage Music Hall, Hotline (05751) 42451 erhältlich. An der Abendkasse kosten die Tickets 29,- €.

Foto Torfrock: Jens Sauerbrey

Über den Autor