Konzert des Blockflötenensembles: Von modern bis groovend

Das Blockflötenensemble des Rintelner Kolleg Musikerziehung (RKM) lädt am Sonntag, 24. April um 17.00 Uhr zum zweiten Mal in der Erlöserkirche in Krankenhagen, Kirchanger 9, zum Konzert ein.

Aktuell_Blockflötenensemble_KonzertZu Gehör kommt ein für Blockflöten eher ungewöhnliches Programm mit Stücken u.a. von George Gershwin und Boogie sowie Blues & Ragtime von Eric J. Hovi. Eine Jugoslawische Tanzsuite und eine nach original Csardas-Melodien komponierte Ungarische Suite von Eberhard Werdin runden den Hörgenuss ab. Des Weiteren erklingen auf dem Klavier bekannte Songs aus den Charts. Mitwirkende beim Konzert sind auch ein Jugendblockflötenkreis der KJMS, Olga Rehm und deren Schülerin Jette Köhler am Klavier. Das Blockflötenensemble besteht seit 35 Jahren aus immer wieder wechselnden Mitgliedern in unterschiedlicher Besetzung und musiziert seit 25 Jahren unter der Leitung von Heidrun Wisser. Im Moment sind es zehn Hobbyspieler im Alter zwischen 16 und 78 Jahren, die viel Spaß am gemeinsamen Musizieren haben.

Heidrun Wisser verspricht: „Das Publikum kann sich auf ein abwechslungsreiches, modernes, swingendes und groovendes Programm freuen.“

Der Eintritt ist frei, um eine Spende am Ausgang wird gebeten.

Über den Autor