Kloster Möllenbeck: Traditionelle Bläser-Serenade

Die ev.-ref. Kirchengemeinde Möllenbeck lädt am Pfingstsonntag, 24. Mai um 17.00 Uhr zur traditionellen Blechbläser-Serenade mit dem Freundeskreis Norddeutscher Blechbläser im Kloster Möllenbeck ein.

Aktuell_Kloster Möllenbeck_Bläser Serenade_by_Marcus Brauer_pixelio.deDer Freundeskreis Norddeutscher Blechbläser präsentiert ein bunt gemischtes Programm, das auch für Kinder geeignet ist: Im letzten Jahr gab es ein Potpourri aus Titelmelodien von Kinderfilmen wie Pippi Langstrumpf, Wicki, Pinocchio und der Sendung mit der Maus. Man darf also gespannt sein, was die Musiker in diesem Jahr für die kleinen Zuhörer vorbereitet haben.

Insgesamt zeigt das Programm die gesamte Bandbreite der Blechbläsermusik. So reicht es vom doppelchörigen Renaissance-Stück, wie z.B. von Giovanne Gabrieli, bis zur Filmmusik. „Die Ensembles variieren innerhalb des Konzerts. So gibt es das klassische Hornquartett oder Posaunenquartett, das Blechbläserquintett mit zwei Trompeten, Horn, Posaune und Tuba, wie auch die ganz große Besetzung mit bis zu fünf Trompeten, vier Hörnern, sechs Posaunen und Tuba“, verrät Silvia Depenbrock. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Über den Autor