Informationen & Spaß für die ganze Familie: Rinteln mobil

In der Rintelner Innenstadt dreht sich am verkaufsoffenen Sonntag, 19. April von 11.00 bis 18.00 Uhr alles um das Thema „Mobilität“. Die Geschäfte sind ab 13.00 Uhr geöffnet.

Aktuell_Rinteln mobilNahezu alle Fortbewegungsmöglichkeiten, die es in der Weserstadt gibt, werden im Rahmen von „Rinteln mobil“ vorgestellt:

Fahrradhäuser präsentieren ihre neuesten Fahrradmodelle und das Touristikzentrum Westliches Weserbergland stellt seine E-Bikes für Probefahrten zur Verfügung. Die Polizei Rinteln ist ebenfalls vor Ort und nimmt für den Bereich Rinteln und Auetal von 13.00 bis 17.00 Uhr Fahrradcodierungen vor. Als besonderer Hingucker wird ein Polizei-Trabant ausgestellt. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) ist mit einem Infostand zugegen. Auch die Draisine vom Stadtmarketingverein Pro Rinteln, der sich für „Rinteln mobil“ verantwortlich zeichnet, wird an diesem Tag präsentiert. In diesem Jahr ist wieder Rainer Schwertfegers „Nostalgiewagen“ dabei. „Ein absoluter Hingucker“, verspricht Stadtmanagerin Simone Niebuhr.

Auf dem Kirchplatz kommen u.a. die Autofreunde auf ihre Kosten; verschiedene Autohäuser präsentieren aktuelle Modelle. „Eine erstklassige Gelegenheit zum Vergleichen, Probesitzen, Aussuchen und für viele gute Gespräche“, findet Simone Niebuhr. Und es wäre nicht Rinteln, wenn es nicht auch hoch hinausgehen würde. Mit dem Luftsportverein Rinteln. Der stellt – wenn das Wetter mitspielt – eines seiner Segelflugzeuge vor und lädt zum Probesitzen ein. Auch die Verkehrswacht ist auf dem Kirchplatz zugegen und informiert über ihre Arbeit.

In der Weserstraße informiert das Technische Hilfswerk (THW) Rinteln über seine Arbeit und ist in der Nähe der Feuerwehr Rinteln zu finden, die sich ebenfalls präsentiert und einige Übungen vorführt.

Ein attraktives Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein mit Tanz- und Sportvorführungen gibt es ebenfalls. Bewährt hat sich die Versteigerung von Fundrädern durch die Stadt Rinteln auf der Bühne auf dem Marktplatz. Modenschauen, Vorführungen des Budo Sport Vereins und der Auftritt der „2 Man Band“ runden das Programm ab. Eine Tombola fehlt natürlich auch nicht: Es gibt ein Schätzspiel. Die Gewinner erwarten attraktive Preise, gesponsert von vielen Rintelner Unternehmen.

Doch Bewegung geht auch ohne Mechanik und Motoren. So lädt das Fitnesscenter „Fit & Aktiv“ zu Gesprächen an seinen Infostand ein. Die BKK24 informiert rund um das Thema Bewegung/ Gesundheit. Selbst aktiv sein, das können die Besucher von „Rinteln mobil“ ebenfalls: Für die Kleinen gibt es einen Bobby Car Parcours, aufgebaut und betreut vom Kinderschutzbund Rinteln e. V. und die Großen können ihre Geschicklichkeit bei einem Segway Parcours testen.

Über den Autor