Heimische Produkte aus „…erster Hand“

Die Rintelner Innenstadt platzte während des Bauernmarktes zum Felgenfest fast aus allen Nähten.

Befeuert durch das gute Wetter und die geöffneten Geschäfte erlebte der Markt einen Ansturm sondergleichen.

RB_S_Bauernmarkt_KräuterstandKernthema des Marktes waren die heimischen Produkte aus „…erster Hand“, angeführt von den Hofl äden der Ortsteile. Obst und Gemüse aus regionalem Anbau, Blumen, Nutzpflanzen und Kräuter lockten die Besucher an. Besonders die Leckereien an den Ständen der weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Hofläden ließen so manche Rintelner Küche kalt.

 

Die Ackerbürger RB_S_Bauernmarkt_Ackerbürgerpräsentierten sich in ihrer Sonntagstracht, Infostände gab es von Polizei, AOK, Bauhof und Silvesterinitiative, der NABU verschenkte Honig an alle Neumitglieder und die Kinder kamen an den Ständen mit den „Streicheltieren“ RB_S_Bauernmarkt_Streichtier mit Kindauf ihre Kosten. Wieder einmal gelang es Marktmeister Daniel Jakschik, mit der bunten Mischung des Marktes den Geschmack der Besucher voll zu treffen.  

 

 

 

 

 

 

 

 

Über den Autor

Ähnliche Artikel