Häppchen- und Schnäppchen-Markt 2017: Perfekte Erhaltung des Sommerschlussverkaufs an einem Tag

 Am Samstag, 29. Juli, findet in der Rintelner Innenstadt wieder der beliebte und traditionelle Häppchen- und Schnäppchen- Markt statt. Von 10.00 bis 16.00 Uhr bieten die Rintelner Einzelhändler echte Schnäppchen aus ihrem aktuellen Sortiment an.

„Dabei handelt es sich teilweise um Einzelstücke, denn es werden nicht, wie bei anderen „Streichpreisaktionen in Großmärkten“, extra Sonderposten eingekauft, die dann mit künstlichen Mondpreisen als besonders preiswert deklariert werden“, betont Stadtmanagerin Simone Niebuhr von Pro Rinteln e. V. Neben den vielen inhabergeführten Fachgeschäften aus der Innenstadt kommen auch Händler aus den Ortsteilen mit ihren Ständen in die Fußgängerzone. Außerdem gibt es abwechslungsreiche Häppchen der Rintelner Gastronomen: Crêpes, Bratwurst, Brot und Kuchen, Antipasti, Fischbrötchen und frisch gepresste Fruchtsäfte sowie Cocktails – die Liste der Leckereien ist ebenso vielfältig wie die Angebote aus den verschiedensten Branchen. Alle teilnehmenden Unternehmen sind ortsansässige Firmen, zu denen die Kunden seit Jahren Vertrauen haben. Denn Schnäppchen hin oder her: In Rinteln pflegen die Geschäftsleute einen nachhaltigen Service!

Über den Autor