Große Weserrunde: Der Radmarathon entlang der Weser

Ein Highlight für alle Fans des Langstreckenradfahrens findet am 2. September im Weserbergland statt: Bereits zum achten Mal starten die Teilnehmer zur „Großen Weserrunde“ entlang der Weser von Rinteln über Hameln, Bodenwerder, Holzminden, Beverungen und Gieselwerder bis nach Hannoversch Münden. Auf der anderen Weserseite geht es über Bad Karlshafen, Höxter und die Ottensteiner Hochebene zurück nach Rinteln, das bereits zum sechsten Mal Start- und Heimatort des sportlichen Events ist.

Dank tatkräftiger Unterstützung der Radsportsparte des TSV Krankenhagen e.V. ist für dieses Jahr die Eintragung und Registrierung im Radsportkalender beim Bund Deutscher Radfahrer (BDR) erfolgt. Die Teilnehmer werden eine komplette Ausschilderung der Strecke vorfinden. Teilnehmer, die Mitglied beim BDR sind, können somit Punkte auf ihrer Wertungskarte sammeln.
Die Teilnehmer können verschiedene Strecklängen wählen, auch noch während der Fahrt: 150, 200, 250 oder 300 km. Start ist ab 5.30 Uhr, die Zielstation ist ab ca. 13.00 Uhr geöffnet. Im Start- /Zielbereich gibt es kostenloses Frühstück und Nudelessen. Verpflegungsstätten stehen auf allen Streckenlängen bereit. Umkleidekabinen und Duschen stehen im Zielbereich zur Verfügung.
Anmeldungen sind ab sofort unter www.weserrunde.de möglich. Die Teilnahme kostet 40,- €.
Bei einer Anmeldung vor Ort am Veranstaltungstag beträgt die Anmeldegebühr  50,- €. Auch in diesem Jahr werden für Gruppen attraktive Rabatte angeboten. Ebenfalls findet am Vorabend der Veranstaltung das traditionelle Pastaessen (16,- €) im Stadtkater am Marktplatz in Rinteln statt. Weitere Infos unter:
Touristikzentrum Westliches Weserbergland, Tel (05751) 403980, www.weserrunde.de, info@weserrunde.de.

Über den Autor