Gospel-Highlight vormerken: Abschlusskonzert des 6. Gospelworkshops

Diesen Termin sollten sich die Fans der Gospelmusik unbedingt vormerken: Am Sonntag, 7. Februar um 17.00 Uhr wird das erarbeitete Konzert-Programm des 6. Workshop- Wochenendes die Zuhörer in der St. Nikolai-Kirche in Rinteln begeistern.

Aktuell_Gospel-Konzert_Ank_2Vom 5. bis 7. Februar treffen sich wieder über 120 Gospelbegeisterte zum mittlerweile ausgebuchten 6. Gospelworkshop in Rintelns Johannis- Kirchengemeinde. „Viele sind zum wiederholten Male dabei und freuen sich auf das musikalische Wochenende. Gemeinsam verbringen wir die Zeit von Freitagabend bis Sonntagabend mit Gospelmusik und Gospelpiano vom Feinsten!“, erzählt Sven Rundfeldt von der Johannis-Gemeinde. Im Gottesdienst am Sonntag, 7. Februar um 10.00 Uhr erklingen im Johannis-Kirchzentrum bereits einige der eingeübten Songs. Das komplette Programm des Workshop-Wochenendes präsentiert der Chor dann Sonntag, 7. Februar um 17.00 Uhr in der St. Nikolai-Kirche und macht das Konzert zu einem ganz besonderen Highlight.

Aktuell_Gospel-Konzert_Ank_1In diesem Jahr leitet der Berliner Dozent Stephan Zebe den Workshop. Er studierte Kirchenmusik in Halle (Saale). Bewogen vom Selbstverständnis der Gospelmusik als Kirchenmusik gründete er den ersten Gospelchor der Kirchenmusikschule. Er prägte die Gospelchor-Szene in Hamburg und Berlin und gründete Initiativen zu deren Vernetzung. Sein Einfluss aus dem Black Gospel ist in seinen Kompositionen unüberhörbar. In seinen Chören und in Workshops erlangt er einen modernen, kraftvollen Chorsound. Stephan Zebe lebt in Berlin und arbeitet als Chorleiter und Herausgeber von Chorliteratur.

Über den Autor