Frenz Schwimmbad- und Saunabau lädt ein: Die neue “WetLounge” live erleben

Geschäftsführer Uwe Frenz und sein Team laden am Sonntag, 10. Mai ab 10.00 Uhr zum Tag der offenen Tür bei ihrem Hersteller in Geeste ein.

GW_Frenz_TdoT_RivieraPool_Wetlounge_1_kleinDie Spezialisten für Swimmingspools und Saunen von Firma Frenz stehen den Gästen und Interessenten vor Ort zur Verfügung und beraten auf Wunsch zu allen Fragen rund um Planung und Ausführung.

Beim Tag der offenen Tür wird die neue „WetLounge“ von RivieraPool präsentiert:  Ein Fertigbecken mit neuartiger Flachwasserzone für mehr Leben am Wasser. Man kennt folgendes Bild: Sommer, Sonne, Leben am Strand. Menschen halten sich im warmen, flachen Wasser auf und genießen die Zeit. Eben nicht alle schwimmen aktiv oder nur kurzzeitig im tiefen Wasser… Diese Vorstellungen flossen in die Konstruktion der neuen “WetLounge” ein. Ein Fertigschwimmbecken, das es in der Form noch nicht gab. Rein sachlich ist diese Flachwasserzone eine Erweiterung des Beckens um einen oder zwei Meter Länge, mit einer Wassertiefe von 15 cm. Gestalterisch aber ist es eine Bereicherung um einen 2 m längeren Wasserspiegel. Und das wirkt großzügig, beruhigend und gediegen. Emotional ergibt die neue WetLounge eine Steigerung der Lebensqualität, weil mit ihr trockene und nasse Lebensräume zusammenwachsen. Gern stellt man seine Sitz- oder Liegemöbel in das flache Wasser und genießt das besondere Flair, das eine solche Lagune ausstrahlt. Die WetLounge hält mit 3,7 x 2 m eine große Fläche für eine Bestückung von Möbeln oder Dekorationen bereit. Wenn dann der Unterflur-Rollladen über den Wasserspiegel fährt, wandern die Möbel wieder “an Land” und das Becken wird sicher abgedeckt. Mehr zu den Verzügen der WetLounge erfahren Sie direkt vor Ort.

RivieraPool finden Sie in der Klöcknerstr. 2 in 49744 Geeste (BAB 31 Richtung Emden, Abfahrt Nr. 23, Geeste). Einen Beratungstermin können Sie am besten direkt mit Frenz Schwimmbad- und Saunabau, Goethestr. 1, Minden, www.frenz-schwimmbadbau, Tel. (0571) 82811-0 vereinbaren.

Über den Autor