Drei Tage Tennissport der Extraklasse

Zum elften Mal veranstaltet der Tennisverein Rot-Weiß Rinteln vom 21. bis 23. Juli auf seiner Anlage an der Waldkaterallee das Turnier „Rinteln Open um den Schaumburg Watch Pokal“.

Auf der Tennisanlage werden wieder Spieler aus ganz Deutschland begrüßt, die um Ranglistenpunkte kämpfen. Ausgesetzt ist ein Preisgeld von 1.000 €. Darüber hinausgibt es wertvolle Preise zu gewinnen, wie z.B. bei den Herren eine wertvolle „Schaumburg Watch“ Armbanduhr gestiftet von der Rintelner Uhrenmanufaktur. „Wir erwarten auch in diesem Jahr absolute Top-Spieler, die in der deutschen Rangliste vertreten sind sowie viele Nachwuchskräfte, die sich erproben wollen. Sicherlich können wir uns auf interessante und spannende Spiele freuen“, meint Lars Hofmeister, der Turnierdirektor. Die Spiele beginnen, je nach Teilnehmerzahl, im Laufe des Freitags. Das Endspiel der Damen und Herren ist für Sonntag, den 23. Juli ab 14.00 Uhr angesetzt. Wie zuvor zahlen Teilnehmer aus Schaumburg nur die Hälfte des Startgeldes. Der Eintritt ist frei. Interessierte Zuschauer sind gern gesehen, für das leibliche Wohl sorgt die Vereinswirtin Marion Hausmann. Weitere Infos: www. tennisverein-rinteln.de.

Über den Autor