Ensemble MusicaAntica in Apelern: Reigen wechselnder Klangfarben

In der ev.-luth. Kirche Apelern lässt das Ensemble MusicaAntica am Sonntag, 6. September um 17.00 Uhr Vokal- und Instrumentalwerke aus der Barockzeit erklingen.

Region_Konzert_MusicaAnticaSchon in den vergangenen Jahren begeisterte das Ensemble MusicaAntica mit Karin Dennhardt, Blockflöten, Daniela Brinkmann, Sopran und Orgel und Monika Herrmann, Barockello und Sopran das Publikum in Apelern mit seiner Musik. In diesem Jahr gestalten die Musikerinnen wieder ein Konzert, diesmal mit Ulf Dressler, Theorbe und Arculiuto – beides Lauteninstrumente, der schon seit 2008 mit zum Ensemble MusicaAntica gehört. Es erklingen Vokal- und Instrumentalwerke aus der Barockzeit, unter anderem von Corelli, Telemann und Fontana.

Die vier Musiker loten in ihrem Programm geschickt die verschiedenen Besetzungsmöglichkeiten aus. Sonaten für Blockflöte mit Orgelbegleitung stehen neben Werken für Singstimmen, geistlichen Konzerten und Kompositionen für Barockcello und Theorbe. So erwartet die Zuhörer ein bunter musikalischer Reigen angefüllt mit wechselnden Klangfarben.

Der Eintritt ist frei.

Über den Autor