Duo „Wanderer“ in St. Nikolai: Kammermusik für Klarinette und Klavier

Kammermusik für Klarinette und Klavier erklingt am Sonntag, 6. August um 17.00 Uhr in einem Konzert in der Rintelner St. Nikolai-Kirche.
Das Duo „Wanderer“ mit Shih-Ming Chang (Klarinette) und Miku Konuma (Klavier) präsentiert Werke von Camille Saint-Saëns, Bohuslav Martin,
Claude Debussy und Francis Poulenc.
Miku Konuma (Klavier) studierte nach ihrer Schulzeit am Musikgymnasium in Tokio an der Musikhochschule Wuppertal und legte dort die künstlerische Reifeprüfung ab. Ihre Studien führte sie an der Musikhochschule Saarbrücken fort, wo sie das Konzertreifediplom absolvierte. Seit November 2008 ist sie Dozentin an der Musikschule Wuppertal.
Shih-Ming Chang (Klarinette) wurde in Taiwan geboren. Zunächst studierte er Physik, entschied sich dann aber für die Musik und kam nach Deutschland, wo er an der Musikhochschule Wuppertal 2010 sein Diplom ablegte. Seit seiner Studienzeit tritt Chang bei Solo- und Kammermusikkonzerten auf. Er ist als Lehrer in der Kreisjugendmusikschule Schaumburg tätig und leitet seit Oktober 2016 das Jugendblasorchester Rinteln. Mit der Pianistin Miku Konuma arbeitet er seit 2014 zusammen, seit 2017 treten sie als „Duo Wanderer“ auf.

Dank der Unterstützung durch den Förderkreis „Musik an St. Nikolai“ kann das Konzert bei freiem Eintritt veranstaltet werden. Am Ausgang werden Spenden erbeten.

Über den Autor