Die Große Cornwall-Nacht kehrt zurück nach Rinteln

Zu einem facettenreichen Abend zum Land der Gärten, Hecken und Steilküsten und der NABU-Sonderreise nach Cornwall lädt der NABU am Sonntag, 18. April von 17.00 bis 23.00 Uhr im Prinzenhof in Steinbergen ein.

Aktuell_Cornwallnacht_PrinzenhofBei der fünften Ausgabe der Großen Cornwall-Nacht stellen die Cornwall-Kenner Rüdiger Wohlers und Heike Neunaber aus Oldenburg ihre Wahlheimat in allen Facetten vor. „Wir werden wieder erleben, wie sie das Publikum begeistern, mit den atemberaubenden Bildern aus Natur und Kultur Cornwalls, aber auch dem Schwerpunkt auf den faszinierenden subtropischen Gärten dieses Landzipfels“, ist sich Dr. Nick Büscher, stellvertretender NABU-Landesvorsitzender sicher und fügt hinzu: „Dabei wird es viele Informationen, Tipps und Anekdoten mit Tiefgang geben – jenseits von Klischees!“

Zum Programm der Cornwall-Nacht zählen auch cornische Märchen, gemeinsam mit dem Publikum gesungene Volkslieder, ein lustiges Pub Quiz, schaurig-schöne Geistergeschichten bei Kerzenschein zum Schluss und kulinarische Freuden von der stilechten cornischen Teepause mit leckeren Scones bis zu herzhaften Gurken- Cheddar-Sandwiches und echtem süffigem Cider.

Seit fast zwanzig Jahren veranstalten Rüdiger Wohlers und Heike Neunaber unter ihrer NABU-Leitung Busreisen nach Cornwall. Wegen des großen Interesses aus dem Schaumburger Land gab es 2014 eine Sonderreise. Diese soll aufgrund der zahlreichen Anfragen vom 14. bis 24. April 2016 wiederholt werden und wird ebenfalls bei der Großen Cornwall-Nacht vorgestellt.

Eintrittskarten zum Preis von 25,- €/Person, inkl. Speisen und Getränke, sind nur im Vorverkauf in allen Geschäftsstellen der Sparkasse Schaumburg erhältlich.

Über den Autor