Der neue Golf Sportsvan: Geräumiges Interieur & modernste Assistenzsysteme

Der neue Golf Sportsvan ist neben dem klassischen Golf und dem Golf Variant die dritte Karosserievariante der Baureihe des Bestsellers.

website_Golf Sportsvan_innenDer Kompaktvan bietet geräumiges, flexibles Interieur und modernste Assistenzsysteme. Die dreisitzige Rückbank lässt sich geteilt umklappen und um bis zu 180 mm in der Längsrichtung verschieben. Die sechs neuen Motoren für den Golf Sportsvan, vier Benziner mit 85, 110, 125 oder 150 PS und zwei Diesel mit 110 bzw. 150 PS, sind mit einem Start- Stopp-System ausgestattet und erfüllen die Euro-6-Abgasnorm. Damit ist er bis zu 19 Prozent sparsamer als sein Vorgänger. Zusätzlich verfügt der Golf Sportsvan optional über innovativste Assistenzsysteme: Neben dem Umfeldbeobachtungssystem „Front Assist“ mit City-Notbremsfunktion und der automatischen Distanzregelung ACC, verfügt erstmals ein Golf über den „Blind Spot“- Sensor mit Ausparkassistent. Dieser warnt einerseits während der Fahrt vor Fahrzeugen im toten Winkel und andererseits beim rückwärts Ausparken aus unübersichtlichen Parklücken.

Über den Autor