Der neue Ford Fiesta:

Passend für jeden Lifestyle
Der neue Ford Fiesta ist seit Juli in zahlreichen Varianten erhältlich, die ihn zum idealen Begleiter für jeden Lifestyle machen.
Die achte Generation des ikonischen Kleinwagens  gibt es als Drei- oder Fünf-Türer in den drei Ausstattungen Trend, Cool & Connect und Titanium mit einer umfangreichen Palette an attraktiven Ausstattungsoptionen, darunter automatische Einparkhilfe und Fußgänger-Erkennung. Zur Wunschausstattung gehören darüber hinaus ein Panorama-Glasschiebedach und das B&O PLAY Sound-System für ein erstklassiges Hörerlebnis.

25 Ausstattungs-Pakete für maximale Individualität
Für den neuen Ford Fiesta sind 25 Ausstattungs-Pakete bestellbar – vom „Cool & Sound“-Paket bis zum „Winter“-Paket mit beheizbarer Frontscheibe und beheizbaren Vordersitzen oder auch – unter dem Namen „STYLE YOUR FIESTA!“ – neun ab Werk bereits vorkonfigurierte Styling-Pakete für den Innenraum und weitere Kontrast-Pakete für die Lackierung des Dachs und der Außenspiegelgehäuse in Kontrastfarbe.

Clevere Technologien
Der neue Ford Fiesta bietet 15 raffinierte Assistenz-Technologien, darunter die  jüngste Generation des Pre-Collision-Assist mit Fußgänger-Erkennung, der Aktive Park-Assistent mit Ein- und Ausparkfunktion, Toter-Winkel-Assistent, Müdigkeitswarner und das Cross Traffic Alert-System.

Kommunikation & Entertainment
Ein weiteres Highlight ist das Kommunikations- und Entertainmentsystem Ford SYNC 3, mit dem sich das Audio- und Navigationssystem sowie eingebundene Smartphones über einfache und intuitive Sprachbefehle steuern lassen. Das System ist kompatibel zu Apple CarPlay und Android Auto. Ford SYNC 3 beinhaltet AppLink, mit dem sich Smartphone-Apps wie zum Beispiel Spotify per Sprachbefehl steuern lassen.

Sparsame Motoren – großartiger Fahrspaß
Für den neuen Ford Fiesta sind derzeit drei Euro 6-Motoren lieferbar: der mehrfach preisgekrönte Ford EcoBoost-Dreizylinder mit 1,0 Liter Hubraum, außerdem ein Dreizylinder ohne Turbo-Aufladung mit einem Hubraum von 1,1 Litern sowie ein 1,5 Liter großer TDCi-Turbodiesel. Das Leistungsspektrum reicht zunächst von 52 kW (70 PS)* bis 92 kW (125 PS)*. Für den „ST-Line“ und den „Vignale“ wird der 1,0-Liter-EcoBoost-Motor ab Herbst dann auch mit einer Leistung von 103 kW (140 PS) verfügbar sein. Übrigens: Der 1,5-l-TDCi-Motor besticht beim Drei-Türer mit besonders geringen CO2-Emissionen von 82 g/km (kombiniert)*.
* Kraftstoffverbrauch des neuen Ford Fiesta in l/100 km: 6,9 – 3,5 (innerorts), 4,2 – 3,0 (außerorts), 5,2 – 3,2 (kombiniert); CO2-Emissionen (kombiniert): 118 – 82 g/km. CO2-Effizienzklasse: C – A+.

Über den Autor