Das große Sportereignis in der Altstadt: 17. Rintelner Volksbank-Lauf

Der erste Startschuss im Rahmen des 17. Rintelner Volksbank-  Laufs durch die Rintelner Altstadt am Sonntag, 18.  Juni, fällt um 10.00 Uhr. 

Als Teil der „Schaumburger  Laufserie“ bietet der Rintelner  Volksbank-Lauf auch in diesem  Jahr wieder viele Gründe, dabei  zu sein. Allem voran steht natürlich  die interessante Laufstrecke  durch die historische Altstadt  mit ihren attraktiven Wallanlagen.  Dazu gibt es eine große Angebotspalette  an Wettbewerben:  kostenloser Bambini-Lauf auf  575 m, separate Schülerinnen  und Schüler-Läufe auf je 1.200  m, 5 km Walking/Nordic Walking  sowie 5 km- und 10 km-Läufe  mit. Einzel- u. Mannschaftswertungen.

Um 10.00 Uhr starten als Erste  die Bambini, der Startschuss für  die 10 km als letzte Disziplin fällt  um 10.55 Uhr. Mit Ausnahme  des Bambini- Laufs erfolgt die  Zeitnahme für alle Wettbewerbe  elektronisch mit Smart timing  aus der Champion Chip-Technologie.  Alle Teilnehmer, mit Ausnahme  der Bambini, benötigen  einen Zeitmess-Chip. Es besteht  die Möglichkeit, seinen eigenen  ChampionChip zu nutzen oder  sich von der Veranstalterin, der  VT Rinteln, einen Smart-Chip  gegen eine Pfandgebühr von  10,- € zu leihen. Gestartet wird  auf der Nordseite des Nikolai- Kirchplatzes, das Ziel befindet  sich auf dem Marktplatz.

Elektronische Anmeldung unter  www.rintelner-volksbanklauf.de  bis zum 13.Juni oder per Fax  bzw. Post an die VTR-Geschäftsstelle:  Burgfeldsweide 2, 31737  Rinteln, Tel. (05751) 42800,  Fax (05751) 921279, E-Mail  info@rintelner-volksbanklauf.de  Nachmeldungen sind im Wettkampfbüro  gegen eine Gebühr  von 2,- € am 17. Juni von 17.00  bis 19.00 Uhr und am Wettkampftag  bis 60 Minuten vor  dem jeweiligen Start möglich.  Das Wettkampfbüro befi ndet  sich wieder in der Weserstraße  15 (Nähe Marktplatz / ehemals  „Ihr Platz“). Das Startgeld für  die Schülerläufe beträgt 2,50  €, für alle weiteren Wettbewerbe  6,- €. Die Bambini starten  kostenlos. Für alle Teilnehmer  gibt es Erinnerungsmedaillen.  Die ersten drei Siegerinnen und  Sieger der Gesamtwertung jedes  Wettbewerbs (außer Bambini-  Lauf) erhalten Pokale. Die  Mannschaftssieger werden mit  attraktiven Sachpreisen belohnt  und die zahlenstärkste Mannschaft  sowie der jüngste/älteste  Teilnehmer bekommen eine Auszeichnung.

Über den Autor