CD-Tipp im April: ROXETTE

Multi_CD_RoxetteRoxette: XXX – The 30 Biggest Hits

Hier steckt drin, was draufsteht: 30 Hits, die vor allem die späten 80er sowie die 90er Jahre geprägt haben. Seit Ende Oktober letzten Jahres befindet sich das schwedische Pop-Duo Per Gessle und Marie Fredriksson alias Roxette auf einer ausgedehnten Welttournee, die unter dem Namen „XXX: 30th Anniversary Tour“ ab Frühsommer auch in Europa Halt machen wird. Unterstützend dazu erscheint mit „XXX: The 30 Biggest Hits“ eine weitere Greatest-Hits-Sammlung der Schweden, die den bisher über 70 Millionen verkauften Tonträgern gewiss die eine oder andere Einheit hinzufügen wird.

Als Per Gessle und Marie Fredriksson Roxette im Jahr 1986 gründeten, schwebte ihnen ein scheinbar einfaches Hit-Rezept vor, das mit eingängigen Melodien im Pop/Rock-Stil und simplen Texten bei Vorbildern wie ABBA und den Beatles große Ohren gemacht hatte. Mit „Look Sharp!“ (10/1988) gelang Roxette der weltweite Durchbruch. Vier Monsterhits („The look“, „Dressed for success“, „Dangerous und „Listen to your Heart“) ließen das Album durch die Decke gehen und Roxette zum Inbegriff der Popmusik der ausgehenden Achtziger werden. Mit „Joyride“ (03/1991) nahm der Erfolg sogar noch zu. Die USA wurden erobert, fünf Hitsingles bestimmten für mehr als ein Jahr das Radioprogramm und fast zwei Millionen Menschen besuchten die Konzerte der beiden Schweden, die damit ihren kommerziellen Höhepunkt erreicht hatten.

„XXX: The 30 Biggest Hits“ ist bei weitem nicht die erste Hit-Kopplung aus dem Hause Roxette, aber die wohl vollständigste. Die 30 größten Hits des Duo ziehen den Sommer vor und laden schon jetzt dazu ein, das Cabrio-Dach aufzumachen, um diese gelungene Sammlung an Gute-Laune-Songs hinauszulassen.

Über den Autor