Bunter Familientrubel beim Sonnenblumenfest: „Musik liegt in der Luft“

Am Sonntag, 6. September von 11.00 bis 18.00 Uhr lädt der Kinderschutzbund Rinteln zum siebten Mal alle Kinder und Erwachsenen aus der Region zum Sonnenblumenfest im Kloster Möllenbeck ein.

Aktuell_Sonnenblumenfest_2015Die Atmosphäre des idyllischen gelegenen Klosters bietet den idealen Rahmen für dieses Fest, das in diesem Jahr unter dem Motto „Musik liegt in der Luft“ steht. Im Schutz der Türme und alten Mauern können die Kinder unter freundlicher Anleitung ehrenamtlicher Helferinnen klangvolle Musikinstrumente basteln und anschließend im „Musikzelt“ ausprobieren. Im Innenhof des Klosters bieten verschiedene soziale Fachdienste und Institutionen aus Rinteln für die Kinder einen Sinnesparcour an und für die Eltern kompakte Informationen rund um die Themen Kinder und Familie.

Einen reizvollen Kontrast zum Ambiente des alt-ehrwürdigen Klosters bildet die Live-Musik: Die Kapelle der Möllenbecker Feuerwehr, die Bigband des Gymnasiums Ernestinum und die Rintelner Formation SIMCA lassen von der Bühne herab ihren schwungvollen Sound erklingen.

Die Klosteranlage in Möllenbeck wird zu diesem Fest von zahlreichen Helferinnen mit Hunderten von Sonnenblumen stimmungsvoll geschmückt. Am Blumenstand der Floristik-Fachfrauen lockt eine Fülle kreativ gebundener Sträuße aus leuchtenden Sonnenblumen und frischem Grün. Die Rintelner Ackerbürger sorgen wieder mit Gerätschaften aus der Landwirtschaft dafür, dass der Anbau von Feldfrüchten für die kleinen Besucher anschaulich und erlebbar wird. Die lange Rollenrutsche, eine Strohballenburg zum Klettern und weitere Attraktionen laden die Kinder zum Spielen und Bewegen ein. Bei der großen Tombola lockt erneut eine große Auswahl toller Gewinne. Leckereien vom Grill, ein deftiger Eintopf, Kartoffelpuffer und erfrischende Getränke jeglicher Art sind reichlich vorhanden.

Viel versprechend dürfte auch wieder die Kaffeetafel im Klostersaal ausfallen. Beim letzten Sonnenblumenfest wetteiferten etwa 100 Kuchen und Torten um die Gunst der Besucher. Wer in diesem Jahr einen Kuchen oder eine Torte für das Tortenbuffet beisteuern möchte, möge sich bitte unter der Telefonnummer (05751) 917 437 beim Kinderschutzbund Rinteln melden. Da es bei einem Fest dieser Größenordnung viel zu tun gibt, freuen sich die Aktiven des Kinderschutzbundes ebenfalls über freiwillige Helferinnen und Helfer, die beim Auf- und Abbau sowie bei der Betreuung verschiedener Spielstände für ein paar Stunden mithelfen möchten. Der Überschuss aus allen verkauften Speisen und Getränken sowie von der großen Tombola kommt der Arbeit des Kinderschutzbundes Rinteln zugute.

Über den Autor