Bigband präsentiert zweite CD: „Generation G8“

Aktuell_Bigband_CD_Premiere_PlakatIn gebührendem Rahmen präsentiert die Ernestinum Bigband am Dienstag, 12. Mai um 19.30 Uhr ihre neue CD im Gymnasium Ernestinum der Öffentlichkeit.

Mit dem Album „Generation G8“ stellt die Ernestinum Bigband nach „Opus One“ aus Jahr 2010 ihre zweite CD vor. Seit der letzten Produktion hat sich fast ein kompletter Generationswechsel vollzogen, was sich im Programm und Gesicht der Band widerspiegelt. Die Auswahl der Titel auf dieser CD stellt einen spannenden, ganz eigenen Mix aus Bigband-Klassikern und unkonventionellen Arrangements moderner Popsongs dar. Die Bandbreite des Repertoires reicht von den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts bis ins Jahr 2012.

Den ungewöhnlichen Titel des Albums erklärt Daniel Ellermann, Leiter der Schulbigband, so: „Generation G8“ beschreibt einen Meilenstein in einer von zahlreichen Veränderungen geprägten stürmischen bildungspolitischen Ära. G8 steht für die achtjährige Zeit am Gymnasium bis zum Abitur. Wurde das letzte Album der Bigband fast ausschließlich von Musikern eingespielt, die in den Genuss der 13jährigen Schulzeit kamen, stellt die aktuelle CD eine (fast) reine G8 Produktion dar, bevor die nächste Generation das eingesparte Jahr zurück bekommt und das Abitur wieder nach 13 Jahren ablegen darf.“

Ein besonderer Dank der Bigband gilt neben allen Beteiligten der Firma Wesergold, die durch ihre großzügige finanzielle Unterstützung diese Produktion erst ermöglich hat. Neben der CD werden die Titel nach der Präsentation auch in allen gängigen Download-Portalen wie iTunes oder amazon.de verfügbar sein.

Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Über den Autor