Besonderes Engagement & herausragende Leistungen gewürdigt

Beim Neujahrsempfang schlägt in jedem Jahr die Stunde derjenigen, die sich besonders für das Wohl der Menschen in der Stadt einsetzen und die in sportlicher Hinsicht herausragende Leistungen erbringen.

Bürgermeister Thomas Priemer begrüßte die rund 300 Gäste, darunter u. a. die Vertreter der Städtepartner aus Slawno und Kendal, eine Vielzahl an Sportler/-innen, Menschen aus Politik, Institutionen und Ehrenamt und besonders die ehrenamtlich tätigen Stadtführer/innen, „weil sie uns glücklich machen und unseren Gästen sehr viel Interessantes nahebringen.“

Als Moderator übernahm dann Frank Rasche, Stadionsprecher von Hannover 96, das Mikrofon mit den Worten „wer über 50.000 Zuschauer unterhalten kann, wird den Brückentorsaal auch bewältigen“. Was ihm dann auch prima gelang. Im Interview entlockte er dem Bürgermeister viele Informationen zu wichtigen Lokalthemen, wie die Einigung im Rat zur Neubesetzung der Stelle der/des Integrationsbeauftragten, der Beginn der Planungsphase für die Möllenbecker Ortsumgehung, die Einbindung der Bürger bei der Gestaltung des Kollegienplatzes, die Vorfreude auf die Entstehung eines „Riesen-Bildungszentrums“ an der Burgfeldsweide und die Baustellen in Todenmann und demnächst in Steinbergen.

Mit besonders großem Applaus reagierten die Gäste im Saal auf die Ehrungen, mit denen eine Auswahl der vielen engagierter Bürger der Stadt ausgezeichnet wurden:

RB_Neujahrsempfang_Lange fuer Middleton_KGewürdigt wurde Michael A. Middleton für sein „nie nachlassendes Engagement als Mann der ersten Stunden und als unermüdlicher Motor der Partnerschaft mit Kendal“. Aus Krankheitsgründen konnte er leider nicht persönlich auf der Bühne stehen und wurde von Dietrich Lange vertreten.

 

RB_Neujahrsempfang_K-H Frühmark_KMit der Ehrung von Karl-Heinz Frühmark wollte die Stadt Rinteln dem seit über 20 Jahren tätigen 1. Vorsitzenden der VTR „von ganzem Herzen ‚Danke‘ sagen für die jahrzehntelange geleistete ehrenamtliche Arbeit und das noch heute währende Engagement für den Sport.“

 

RB_Neujahrsempfang_Horst Schäfer_KDie mit großer Spannung erwarteten Ehrungen zum „Sportler des Jahres“ gingen an Horst Schäfer und die Kunstturner der VTR. Für seine herausragenden sportlichen Leistungen erhielt Horst Schäfer bereits in 1999 und 2004 die Ehrung der Stadt Rinteln. In diesem Jahr würdigte die Stadt sein Sportlerleben, welches ein Beweis sei, „dass Sport, mit Freude und Sachverstand ausgeübt, Geist und Körper auch im Seniorenalter fit, beweglich und frisch hält.“

 

RB_Neujahrsempfang_Kunstturner_KFür ihre großen Erfolge in 2016 wurden die Turner Lars Glöckner (12), Pierre Nentwig (14), Simon Schmidt (14) Joshua Großkelwing (15 ), Lukas Kindervater (15), Jan-Niklas Rolfes (16), Melvin Richarz (17) und Marvin Blaue (22) ausgezeichnet. Nach engagiertem und diszipliniertem Training mit Trainer Bernd Jäger erturnten sie sich die Meisterschaft in der Verbandsliga des Niedersächsischen Turnerbundes (NTB) und stellen sich jetzt den Herausforderungen der NTB-Landesklasse.

RB_Neujahrsempfang_Jugendblasorchester_KFür die musikalische Ausgestaltung des Festaktes sorgten die „Band ohne Noten“, Maike Handt (Klarinete) und Harald Schmidt (Piano), die Cajon AG, die Musici Ernesti, das Saxophone Quartett und das Jugendblasorchester.

Über den Autor