Ausbildungen mit Perspektive: Ludwig Fresenius Schulen laden zur Infoveranstaltung ein

Welche Ausbildung passt zu mir? Welcher Beruf bietet mir eine gute Perspektive? Klar ist: Mögliche Wege gibt es viele, Orientierung ist gefragt. Umso wichtiger ist es, sich frühzeitig zu informieren und beraten zu lassen.
Die vielfältigen Ausbildungen der Ludwig Fresenius Schulen im Therapie-, Wellness-, Pflege-, Medizin- und wirtschaftlichen Bereich stehen Bewerbern mit unterschiedlichen Abschlüssen und Vorkenntnissen offen. So können alle Interessenten eine Ausbildung finden, die zu ihnen passt.

An den Ludwig Fresenius Schulen in Hannover können Interessenten den Berufswunsch Physiotherapeut sowie Masseur und medizinischer Bademeister verwirklichen. Wer Altenpfleger, Ergotherapeut, Kosmetiker (wahlweise mit Make-up Artist) oder kaufmännischer Assistent werden möchte, kann die Ausbildung in Hannover und Stadthagen machen. Beide Schulstandorte bieten auch Weiterbildungen im kaufmännischen und technischen Bereich sowie den berufsbegleitenden Vorbereitungskurs auf die Meisterprüfung im Kosmetika-Gewerbe an.
Alle Bildungsangebote vereinen umfassendes Fachwissen mit hoher Praxisnähe und individueller Betreuung. Weitere Details erfahren Interessenten vor Ort auf regelmäßigen Infoveranstaltungen. Der nächste Termin ist der 19. Oktober um 16.00 Uhr. Adressen und weitere Informationen gibt es unter www.ludwig-fresenius.de.

Über den Autor