Astrid Teigeler-Tegtmeier übernimmt Pflegedienst Rinteln: „Mit Menschen für Menschen“

Astrid Teigeler-Tegtmeier, die 34 Jahre lang in den Krankenhäusern Rinteln, Stadthagen und Bückeburg gearbeitet hat, übernimmt zum 2. Januar den Pflegedienst Rinteln in der Bahnhofstr. 30 in Rinteln.

gw_pflegedienst-rinteln_teigeler-tegtmeier-uebernimmt_kIn all den 34 Jahren Berufstätigkeit in der Pflege war ihr Motto „Mit Menschen für Menschen“ und wird es auch in Zukunft sein. „Das Familiäre des Pflegedienstes Rinteln spiegelt sich sehr gut in meiner Auffassung über den Umgang mit Patienten und deren Angehörigen sowie den Mitarbeitern wieder“, so Astrid Teigeler-Tegtmeier und fügt mit einem Lächeln hinzu: „Die neue Aufgabe reizt mich sehr, ich habe noch einige Jahre vor mir.“ Unterstützung bekommt sie dabei von ihrem Ehemann Martin Tegtmeier, der bereits seit über drei Jahren beim Pflegedienst Rinteln tätig ist. Außerdem steht Jürgen Neumann, der den Betrieb 1995 gründete, für die Einarbeitung zur Verfügung. So bleibt der neuen Geschäftsführerin auch genug Zeit, die rund 100 Patienten kennenzulernen und regelmäßig Kontakt mit ihnen haben.

Der Pflegedienst Rinteln bieten einen Pflegevollservice, inklusive Palliativpflege, Tracheostomaversorgung und weiteren spezieller Krankenpflegeleitungen. Somit sind Astrid Teigeler-Tegtmeier und ihr Team aus ca. 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in allen Bereichen der Pflege für ihre Patienten und deren Angehörigen da. Dabei ist der Pflegedienst Rinteln nicht nur medizinisch ausgerichtet, sondern steht auch als persönlicher Betreuungsdienst und Lebenshilfe im Alter und bei Hilfebedürftigkeit zur Verfügung. Umfangreich ist außerdem das Serviceangebot, welches auf Wunsch in Anspruch genommen werden kann.

Der Pflegedienst Rinteln ist Tag und Nacht unter Tel. (05751) 957006 erreichbar. Das Büro ist von 6.30 bis 17.30 Uhr besetzt. Weitere Infos finden Sie unter www.pflegedienst-rinteln.de.

Über den Autor