Ab 16. Februar anmelden: Der Osterferienspaß – Ferienspaß statt Langeweile

In den Osterferien ist wieder etwas los in Rinteln! Spannende und lustige Aktivitäten, kreative Gestaltung, raffiniertes Kochen und ein erlebnisreicher Ausflug erwarten die Kinder. Die Anmeldung beginnt am 16. Februar und ist bis zum 28. Februar möglich.

Aktuell_Osterferienspass2016_Marmorierte OstereierNeben verschiedenen Kreativangeboten, wie Ostermobile und Sonnenräder basteln, „Zentangle“ malen, Filzen und dem Gestalten von flauschigen Kuschelhasen, gibt es einen Ausflug in den Freizeitpark „Potts Park“. Dort erwarten die Kinder spritzige Wasseraktivitäten, fetzige Fahrten, das beliebte Kinderland sowie rasante Rutschvergnügen und lustiges Rundherum. Auch bei weniger gutem Wetter sorgen zahlreiche überdachte Angebote (ca. 5500 qm insgesamt) für Abwechslung. Unterhaltsamer Spaß überall!

Aktuell_Osterferienspass 2016_Graffiti_AFür Jugendliche: „Graffiti – Kunst aus der Sprühdose“

Für Jugendliche gibt es eine Fortsetzung der Sommerferienspaßaktion „Graffiti – Kunst aus der Sprühdose“. Unter Anleitung erfahrener Graffiti-Künstler erfahren die Jugendlichen etwas über die Geschichte, Theorie und natürlich auch die rechtlichen Hintergründe der Graffiti-Kunst. Es werden Skizzen und Schablonen erstellt und ein eigener “Tag” – sozusagen die Unterschrift unter dem Graffiti – entworfen. Geplant ist die Gestaltung von Garagentoren bei der Rintelner Polizei.

Anmeldung

Die Anmeldung beginnt am 16. Februar und ist bis zum 28. Februar unter www.ferienspass-rinteln.de möglich. Weitere Informationen zu allen Angeboten können im Internet eingesehen werden. Wichtig für die Anmeldung ist, dass sich alle Teilnehmer neu registrieren müssen, auch wenn sie die Online-Anmeldung schon für frühere Ferienspaßaktionen genutzt haben. Der Nutzername und das Passwort vom Sommer können aber für die Anmeldung wieder verwendet werden. Bei jeder Veranstaltung kann anhand eines Prozentbalkens eingesehen werden, wie viele Plätze noch frei sind. Gehen mehr Anmeldungen ein, als Plätze zur Verfügung stehen, werden diese per Losverfahren verteilt. Es ist also nicht entscheidend wann man sich anmeldet!

Sollte es Probleme bei der Eingabe der Daten geben oder kein Internetzugang zur Verfügung stehen, ist die Stadtjugendpflege gerne behilflich: Tel. (05751) 403 962.

Über den Autor